Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stade und BUND pflanzen Baum des Jahres

Pflanzten den "Baum des Jahres" (v.li.): Kreisbaurat Hans-Hermann Bode, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Bauoberrat Nils Jacobs und BUND-Vorsitzender Heiner Baumgarten (Foto: BUND)
Da griffen Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber, Kreisbaurat Hans-Hermann Bode und Bauoberrat Nils Jacobs gemeinsam zum Spaten: Der Vorsitzende des BUND-Kreisgruppe Stade, Heiner Baumgarten, pflanzte mit Unterstützung der beiden Politiker zum 16. Mal den "Baum des Jahres 20115". Der Feldahorn, gestellt von der Stadt Stade, schlägt jetzt Wurzeln in Stade-Ottenbeck a, Ottenbecker Damm Richtung Flughafen. Der Feldahorn gilt als besonders anpassungsfähig, was Witterungen betrifft. Sowohl Trockenheit als auch Überflutung können ihm so leicht nichts anhaben. Wer den Baum gern besichtigen möchte, dem sei der Samstag (25. April) empfohlen - das ist der diesjährige "Tag des Baumes".