Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stader Altstadtfest: Vier Tage Party pur

Wann? 21.06.2015 11:00 Uhr bis 24.06.2015 18:00 Uhr

Wo? Altstadt, Stade DE
Die Band „Return“ tritt am Samstag um 20 Uhr auf dem Fischmarkt auf (Foto: Stade aktuell)
 
Das Stader Altstadtfest zieht viel Publikum an (Foto: Stade aktuell)
Stade: Altstadt |

Abwechslungsreiches Programm in der gesamten Innenstadt


sb. Stade. Der historische Stader Stadtkern verwandelt sich von Donnerstag bis Sonntag, 18. bis 21. Juni, in eine große Partymeile. Denn an diesen vier Tagen steigt das beliebte Stader Altstadtfest.
Neben Programm-Klassikern wie das legendäre „Hökern und Handeln“, bei dem mit den Stader Geschäftsleuten an Ständen in der Fußgängerzone gefeilscht werden darf, gibt es auch neue Attraktionen. „Ich lege viel Wert darauf, dass es ein vielfältiges musikalisches Angebot gibt“, sagt Sven Ulrich, seit acht Jahren ehrenamtlicher Leiter des Stader Altstadtfestes. „In jedem Jahr werden für das Abendprogramm neue Bands ausgewählt.“
Das Programm an mehreren Veranstaltungsorten:

Donnerstag, 18. Juni
• ab 11 Uhr: Hökern und Handeln (Altstadt)

Freitag, 19. Juni
• ab 11 Uhr: Hökern und Handeln (Altstadt)
• 20 Uhr: Sambagruppe Bloco Triangulo (Altstadt)
• 19 Uhr: Pure Tonic (Am Sande); Biggs B. Sonic (Fischmarkt)
• 19.45 Uhr: Temple of Mercy (Rathaus)
• 20 Uhr: Patch (Am Sande); Tequila Reloades & Die Schlagerschlampen (Pferdemarkt)
• 20.45 Uhr: Foxie B. & Friends (Fischmarkt)
• 21 Uhr: Overloudt (Am Sande)
• 21.30 Uhr: Musikladen Heinbockel (Am Sande)
• 22 Uhr: Mammut (Rathaus)

Samstag, 20. Juni
• ab 10 Uhr: Kunsthandwerker-Markt (Rathaus)
• ab 11 Uhr: Hökern und Handeln (Altstadt)
• 11 Uhr: Roger Pabst (Pferdemarkt)
• 11.30 Uhr: Stader Hafensänger (Rathaus)
• 12.45 Uhr: Jazzdance mit dem MTV Himmelpforten (Am Sande)
• 13 Uhr: Vincents Big Band (Fischmarkt)
• 13.15 Uhr: Querbeat (Rathaus)
• 13.30 Uhr: Young Diamonds mit dem VfL Stade (Am Sande); Jazz & Joy Big Band (Pferdemarkt)
• 14.30 Uhr: In Takt (Rathaus)
• 15 Uhr: Tanzschule OK (Am Sande)
• 15.30 Uhr: Geff Harrison (Pferdemarkt); Hamburger Lokalpiloten (Fischmarkt)
• 16 Uhr: Tanzschule Hillmann (Am Sande)
• 16.30 Uhr: Fernbeziehung (Rathaus)
• 17 Uhr: Taekwon-Do-Schule Himmelpforten (Am Sande)
• 17.30 Uhr: Friday Flash mit dem MTV Hammah (Am Sande); Luftpost (Pferdemarkt)
• 19.30 Uhr: Musikladen Heinbockel (Am Sande)
• 20 Uhr: Ramble On (Pferdemarkt); No Trix (Rathaus); Return (Fischmarkt); Sambagruppe Banda Loca (Altstadt)
• 22.30 Uhr: Captain Candy (Rathaus)

Sonntag, 21. Juni
• ab 10 Uhr: Kunsthandwerker-Markt (Rathaus und Hökerstraße)
• 11 Uhr: Gottesdienst (Pferdemarkt)
• 12 Uhr: Hogener Lünen (Fischmarkt)
• 13 Uhr: Taekwon-Do-Schule Stade (Am Sande); Big Band Soundtrain (Pferdemarkt)
• 13.30 Uhr: Little Country Gentlemen (Rathaus); Dreiklangzelt (Fischmarkt)
• 14 Uhr: Off Balance (Am Sande)
• 14.30 Uhr: Heiner Rusche, der Rockmusiker für Kinder, und Heinz Lindner, Musik für Kleine und Große (Rathaus)
• 15.15 Uhr: Dance & Roses (Am Sande)
• 15.45 Uhr: Big Harry & Band (Pferdemarkt)
• 16 Uhr: Appletown Washboard Worms (Rathaus); Candy Kisses (Fischmarkt)
• 16.30 Uhr: Sambawerk Stade (Am Sande)
• 17.15 Uhr: TFG Stade (Am Sande)

"Junge Bühne" für Nachwuchs-Bands auf dem Platz "Am Sande"

Neu auf dem Stader Altstadtfest ist die Aktion „Junge Bühne“. Auf dem Platz „Am Sande“ erhalten am Freitagabend drei Nachwuchs-Bands die Gelegenheit, vor großem Publikum aufzutreten. Mit von der Partie sind „Pure Tonic“, „Patch“ und „Overloudt“. Für dieses Event stellen der Musikladen Heinbockel und Stade aktuell die Technik bereit. Die Auswahl der Bands fand in Zusammenarbeit mit der Jugendfreizeitstätte „Alter Schlachthof“ Stade statt.

Kunsthandwerk im Rathaus

Der Kunsthandwerker-Markt zum Altstadtfest findet am Samstag, 20. Juni, im neuen und alten Rathaus und am Sonntag zusätzlich vor dem Rathaus in der Fußgängerzone statt. Erwartet werden rund 50 Kunsthandwerker verschiedener Gewerke.
• Marktzeiten: jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Enten schwimmen um die Wette

Beliebter Programmpunkt des Alstadtfestes ist das Stader Entenrennen. Die gelben Plastikvögel werden am Samstag, 20. Juni, um 12 Uhr, am Schiffertor zu Wasser gelassen. Der Zieleinlauf ist je nach Strömung ab 12.30 Uhr am Fischmarkt.
• Enten sind noch erhältlich bei den bekannten Vorverkaufsstellen, z.B. bei Ringfoto Schattke (Pferdemarkt), in der Kinderschatzkiste (Poststraße) oder bei „Vom Fass“ (Hökerstraße).

Rotarier lassen Hafen leuchten

Anlässlich seines 60. Geburtstags schenkt der Rotary Club Stade der Hansestadt Stade eine Illumination des einzigartigen und kulturhistorisch bedeutenden Stader Hafenbeckens, des Tretkrans, der Hansekogge und der Fischersfrau. Die offizielle Übergabe an die Stadt findet auf dem Altstadtfest am Freitag, 19. Juni, 22 Uhr, auf dem Fischmarkt statt.

Parken während des Altstadtfestes

Während der Veranstaltung werden die Öffnungszeiten der städtischen Parkgaragen „Am Sande“ und „Am Rathaus“ verlängert: Freitag und Samstag, 19. und 20. Juni, jeweils bis 1 Uhr; Sonntag, 21. Juni, von 11 bis 19.30 Uhr.
• Der Parkplatz Am Stadeum ist von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. Juni, wegen einer Großveranstaltung gesperrt.

Gesperrte Plätze und Straßen

Für den öffentlichen Straßenverkehr wird der Pferdemarkt von Donnerstag, 18. Juni, 18 Uhr, bis Sonntag, 21. Juni, 24 Uhr, gesperrt. Für Busse gibt es Ersatzhaltestellen in der Inselstraße und Stockhausstraße. Die Taxihalteplätze werden in die Kleine Beguinenstraße verlegt.
Die Straße um den Platz „Am Sande“ wird am Freitag, 19. Juni, von 18 bis 2 Uhr, am Samstag, 20. Juni, von 14 bis 2 Uhr und am Sonntag, 21. Juni von 14bis 18 Uhr gesperrt. Der Anliegerverkehr von und zur Poststraße wird gestattet.
Die Sperrung der Zufahrt zum Fischmarkt erfolgt am Freitag, 19. Juni, von 18 bis zirka 1 Uhr, am Samstag, 20. Juni, von 14 bis zirka 1 Uhr und am Sonntag, 21. Juni, von 14 bis 18 Uhr.