Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stader Reitertage: Von Führzügel bis Dressur

Wann? 08.09.2013

Wo? Reit- und Fahrverein Stade, Hof Barge, 21680 Stade DE
Springprüfungen sind eine große Herausforderung für Pferd und Reiter (Foto: Reit- und Fahrverein Stade)
 
Spannende Dressurprüfungen (Foto: Reit- und Fahrverein Stade)
Stade: Reit- und Fahrverein Stade |

Turnier-Highlight in der Hansestadt Stade mit Prüfungen und buntem Rahmenprogramm


sb. Stade. Die Vorbereitungen auf die „Stader Reitertage“ laufen beim Stader Reit- und Fahrverein derzeit auf Hochtouren. Das Turniergelände wird auf Vordermann gebracht, die Hindernisse poliert und die Dressurvierecke abgesteckt. Bis zum Start am Freitag, 6. September, soll alles fertig sein. Das Turnier dauert bis Sonntag, 8. September.
In insgesamt 48 Prüfungen stellen sich die Reiter in Spring- und Dressurwettkämpfen den sportlichen Herausforderungen und den kritischen Augen der Richter. Bei rund 1.500 Nennungen ist ein turbulentes Wochenende zu erwarten, das am Freitag mit den Prüfungen für die jüngeren Pferde startet. In den Prüfungen am Samstag und Sonntag stehen in Dressur und Springen die Klassen E bis M** auf dem Programm.
Traditionell wird es für den jüngsten Nachwuchs einen Führzügelwettbewerb geben, bei dem sich Reiter und Führer im Partnerlook herausputzen (Samstag, 12.45 Uhr). Reiten als Teamsport wird am Samstag in der Dressur (13.15 Uhr) und Sonntag im Springen (12.45 Uhr) für Mannschaften gezeigt.
Das Rahmenprogramm für die ganz Kleinen, denen das Zuschauen allein nicht reicht: ein kleiner Spaßparcours zum Austoben und ein Sandkasten mit Spielzeug zum Buddeln. Was einem Wettkampf allerdings erst die richtige Würze gibt, sind die Zuschauer. Der Verein und die Reiter freuen sich auf viele interessierte Gäste, denn das Publikum ist mindestens so wichtig wie die gewonnene Schleife. Jeder, der gerne mal Turnierluft schnuppern möchte, ist herzlich willkommen.
www.reitverein-stade.de

Kurz notiert

• Der Eintritt zu den Stader Reitertagen kostet 2 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren sind frei
• Beim Parken wird eine Gebühr von 2,50 Euro erhoben
• Hunde sind aus Sicherheitsgründen unbedingt an der Leine zu führen

Leckere Snacks, Kaffee und Sekt

Für die Zuschauer haben viele fleißige Vereinsmitglieder Kuchen gebacken, belegte Brötchen vorbereitet, Kaffee gekocht und Getränke gekühlt. Für deftige Speisen, darunter Bratwurst, Pommes Frites und Eintopf, ist ebenfalls gesorgt. Außerdem gibt es Crêpes, Baguettes und Eis. Bei einem kühlen Bierchen oder einem Glas Sekt kann man mit Blick auf den Hauptplatz genüsslich fachsimpeln.

Viele spannende Prüfungen - Das ist das Programm der Stader Reitertage am Wochenende


Freitag, 6. September
• Springplatz 1
10.45 Uhr: Springpferdeprüfung Kl A**, 5j. Pferde
11.45 Uhr: Springpferdeprüfung Kl A**, 4j. Pferde
13 Uhr: Springpferdeprüfung Kl L, 4+5j. Pferde
14.15 Uhr: Springpferdeprüfung Kl L, 6j. Pferde
15.30 Uhr: Springpferdeprüfung Kl M*, 5+6j. Pferde
• Dressurplatz 1
8.45 Uhr: Reitpferdeprüfung ohne Material, zu dritt geritten
11.30 Uhr: Dressurpferdeprüfung Kl A, 4j. Pferde
12.30 Uhr: Dressurpferdeprüfung Kl A, 5j. Pferde
14.15 Uhr: Dressurpferdeprüfung Kl L
• Dressurplatz 2
14.15 Uhr: Eignungsprüfung Kl A für Reitpferde ohne Material
Samstag, 7. September
• Springplatz 1
9.15 Uhr: Springprüfung Kl L
11 Uhr: Springprüfung KL M*
12.45 Uhr: Führzügelklassen
13.45 Uhr: Siegerehrungen
14 Uhr: Springprüfung Kl M*
16.15 Uhr: Springprüfung Kl M**
• Springplatz 2
8.45 Uhr: Stilspringprüfung Kl E
10.30 Uhr: Springprüfung Kl A*
11.45 Uhr: Stilspringprüfung Kl A**, 2. Abteilung
13.45 Uhr: Stilspringprüfung Kl A**, 1. Abteilung
15.30 Uhr: Springprüfung Kl A**, 1. Abteilung
16.30 Uhr: Springprüfung Kl A**, 2. Abteilung
• Dressurplatz 1
9.15 Uhr: Dressurprüfung Kl L, 2. Abteilung
11.15 Uhr: Dressurprüfung Kl L, 1. Abteilung
13.15 Uhr: Dressurprüfung Kl A für Mannschaften
14.15 Uhr: Dressurreiterprüfung Kl M*
• Dressurplatz 2
8.30 Uhr: Dressurreiterprüfung Kl A
11.15 Uhr: Dressurprüfung Kl E
13.45 Uhr: Dressurprüfung Kl A**
Sonntag, 8. September
• Springplatz 1
9.15 Uhr: Springprüfung Kl L, 1. Abteilung
10 Uhr: Springprüfung Kl L, 2. Abteilung
11 Uhr: Springprüfung Kl L mit Stilwertung
12.45 Uhr: Mannschaftspringprüfung Kl A
14 Uhr: Springprüfung Kl M*
16 Uhr: Siegerehrungen
16.30 Uhr: Springprüfung Kl M** mit Stilwertung
• Springplatz 2
9.30 Uhr: Springprüfung Kl A*, 1. Abteilung
10.15 Uhr: Springprüfung Kl A*, 2. Abt.
11.15 Uhr: Springprüfung Kl A**, 1. Abteilung
12.15 Uhr: Springprüfung Kl A**, 2. Abteilung
13.30 Uhr: Stilspringprüfung Kl L, 1. Abteilung
14.45 Uhr: Stilspringprüfung Kl L, 2. Abteilung
• Dressurplatz 1
8.15 Uhr: Dressurprüfung Kl M*, Aufgabe M3
11.15 Uhr: Dressurprüfung Kl M*, Aufgabe M5
14.15 Uhr: Dressurprüfung Kl M**, Aufgabe M8
• Dressurplatz 2
9 Uhr: Dressurreiterprüfung Kl L, 2. Abteilung
11.15 Uhr: Dressurreiterprüfung Kl L, 1. Abteilung
14.15 Uhr: Dressurprüfung Kl L, Kandare
• Halle
9.45 Uhr: Dressurprüfung Kl A*
13 Uhr: Dressurprüfung Kl L Kandare