Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stader Waldorfschüler im Farbrausch

Lea Kottmann mit ihrer Spiralsonne (Foto: tp)

Im Bahnhofstunnel wird's bunt

tp. Stade. Jetzt wird's bunt: In der Stader Bahnhofsunterführung sind wieder Elftklässler der Waldorfschule am Werk, unter ihnen Lea Kottmann (17). Bereits im sechsten Jahr verschönern die kreativen Jugendlichen unter der Regie des Kunstlehrers Hans-Wolfgang Roth im Rahmen der "bildnerische Bahnhofspflege" die Wände des Tunnels mit Phantasie-Motiven.

Leas Sonnenspirale und die Einzelbilder ihrer Schulkameraden werden am Ende zu einem Ganzen zusammengefügt. So sollen Individualität und Gemeinschaft in Einklang kommen.