Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stadt Stade ehrt Gewinner des Stadtradelns

Die Gewinner mit dem stellvertretenden Bürgermeister Sönke Hartlef (vorne re.) und Klimaschutzmanager Matthias Ruths (hi. Mitte) (Foto: Stadt Stade)

Feierliche Abschlussveranstaltung im historischen Rathaus

tp. Stade. s war ein gelungene Aktion: Beim bundesweiten Stadtradeln-Wettbewerb, an dem dieStadt Stade in diesem Jahr zum ersten Mal teilnahm, legten 453 Teilnehmer in 31 Teams insgesamt 92.271 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Als Anerkennung und Dank für ihre Leistung lud die Stadt Stade jetzt alle Teilnehmer das historische Rathauses ein. Bei dem kleinen Fest wurden die Gewinner ausgezeichnet.

Bei der Siegerehrung gratulierten der stellvertretende Bürgermeister Sönke Hartlef und Klimaschutzmanager Matthias Ruths dem ADFC-Kreisverband Stade als bestes Team mit den meisten geradelten Kilometern (11.438 km/1.624 Kohleddioxid-Einsparung), gefolgt von Dow Chemical als größtes Team mit 35 Teilnehmern und dem besten Einzelradler Uwe Fitschen von der Sparkasse Stade-Altes Land.

Die besten Teams wurden mit Gastronomie-Gutscheinen in Höhe von jeweils 250 Euro und der beste Einzelradler mit einer hochwertigen Fahrradtasche im Wert von 110 Euro prämiert. Zusätzlich erhielten alle Stadtradler eine Teilnahme-Urkunde und ein kleines Geschenk als Dankeschön.