Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Staus und Umleitungen in Bützfleth

Der Obstmarschenweg in Bützfleth

Umgestaltung des Obstmarschenweges mit Kanal-Erneuerung

tp. Bützfleth. Zum Frühlingsbeginn startet die Stadt Stade ein seit Langem geplantes Mega-Straßenbauvorhanen: Der Obstmarschenweg/Landesstraße L111 im Ortskern in Bützfleth wird ab Montag, 11. April, auf ca. 600 Metern umgestaltet. Dafür sind umfangreiche Kanal- und Straßenbauarbeiten erforderlich, die abschnittsweise unter halbseitiger Sperrung durchgeführt werden.
Der Verkehr wird in beiden Richtungen mit Ampeln durch die Baustelle geleitet. Verkehrsteilnehmer müssen mit Behinderungen rechnen. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis zum 15. Dezember andauern.
Die Abwasser-Entsorgung Stade (AES) erneuert den Regenwasserkanal auf kompletter Länge, die Stadt Stade wird die Fahrbahn und Nebenanlagen ebenfalls erneuern. An der Einmündung Kirchstraße/Deichstraße entsteht ein neuer Verkehrskreisel.
Der Flethweg und die Flethstraße werden für den Schwerlastverkehr gesperrt (Anlieger frei). Zusätzlich wird eine großräumige Umleitung für den Schwerlastverkehr ab Wischhafen bzw. Stade über die Bundesstraße B73/B495 eingerichtet.