Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Steinkirchen: Baumkletterer bringen Weihnachtsdeko an

Die Baumpfleger Sebastian Zinke (li.) und Torsten Schörnig brachten insgesamt 25 Sterne rund um die Kirche an
lt. Steinkirchen. Egal wie das Wetter ist, in der Ortsmitte Steinkirchens funkeln ab sofort jeden Abend die Sterne. Genauer gesagt, 25 Herrnhuter Sterne, die in den hohen Bäumen rund um die Kirche hängen und von sogenannten Sternpaten finanziert wurden. Viele von ihnen gehören zum Gewerbeverein, der die Idee gemeinsam mit der Gemeinde und dem Zwergentheater "Die Märchenhaften" umgesetzt hat.
"Wir waren überwältigt von der großen Resonanz", sagt Kerstin Hintz vom Gewerbeverein. Sie hatte damit gerechnet, dass höchstens zehn Sterne zusammen kommen und freut sich umso mehr über die neue "Weihnachtsdeko".
Dass die Sterne in den Baumkronen leuchten, ist Sebastian Zinke und Torsten Schörnig zu verdanken. Die Baumpfleger warfen sich kurzerhand in ihr Kletter-Outfit und hängten die zackigen Sterne auf. "Mein Mann hat sofort zugestimmt, die Arbeit zu übernehmen", sagt Bürgermeisterin Sonja Zinke.
Sie war bereits im Sommer aktiv und hat gemeinsam mit dem Kulissenteam der Theatergruppe vier neue Bilder für den Märchenpfad geschaffen, der rund um die Kirche aufgebaut ist. Jeden Dienstag um 16 Uhr wird dort Kindern ein Märchen vorgelesen.
Das beliebte Weihnachtsmärchen, das in der Zeit von Freitag, bis Sonntag, 8. bis 10. Dezember, im Dorfgemeinschaftshaus aufgeführt wird, feiert in diesem Jahr 15-jähriges Jubiläum. Die Wochenend-Vorstellungen von "Die Schneekönigin" sind bereits ausverkauft. Restkarten gibt es nur noch für die Aufführung am Freitag um 17 Uhr (erhältlich in der Buchhandlung Vollmer/lille lispeltute für 3,50 Euro. Kinder zahlen 2 Euro).
Der Weihnachtsmarkt in Steinkirchen findet am Sonntag, 10. Dezember, rund um die Kirche statt.