Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Tamcke's Alter Gasthof" verkauft: Die Tage des Bürgerhauses in Dollern sind gezählt

Das Bürgerhaus in Dollern ist verkauft und kann bald nicht mehr von der Öffentlichkeit genutzt werden
lt. Dollern. Wo sollen in Dollern künftig Ratssitzungen, Versammlungen oder die Kaffeetafel nach einer Beerdigung stattfinden? Diese Frage wird Ortsbürgermeister Wilfried Ehlers und sein Team im neuen Jahr beschäftigen.
Grund: "Tamcke's Alter Gasthof" ist verkauft und gehört nun den im Ort ansässigen Zahnärzten Dr. Klaus-Peter und Sabine Wilkens. Sie planen, mit ihrer Gemeinschaftspraxis und einem Dentallabor in das denkmalgeschützte Fachwerkhaus an der Bundesstraße einzuziehen. Der Mietvertrag mit der Gemeinde läuft Ende 2017 aus.
Die gute Nachricht dabei sei, dass das ortsbildprägende Gebäude erhalten bleibe, und dass eine Praxis aus dem Ort dort einziehen werde, so Ehlers. Bedauerlich sei aber andererseits, dass es bald keinen Saalbetrieb in Dollern mehr geben werde. Der Bürgermeister war eigentlich davon ausgegangen, dass das "Bürgerhaus" weiter genutzt werden könne. Das Konzept habe gut funktioniert.
Jetzt seien Ideen gefragt, denn die Gemeinde müsse den Bürgern einen Ort für Zusammenkünfte aller Art vorhalten, sagt Ehlers. Und das Bürgerbüro gegenüber von Edeka Drewes sei zu klein.
Wenn sich im Laufe des Jahres keine passenden Räumlichkeiten finden, müsse die Gemeinde wohl auch über den Bau eines Dorfgemeinschaftshauses nachdenken, sagt der Bürgermeister. Bislang sei das nie in Betracht gezogen worden, weil es ja immer eine Gastwirtschaft im Ort gegeben habe. Die Gemeinde habe nicht in Konkurrenz zum Gastwirt treten wollen.
Ehlers hofft, dass sich eine Lösung und damit auch ein Ersatz für das Bürgerhaus findet. Von dem Saal in "Tamcke's Altem Gasthof" müssen sich die Bürger jedenfalls bald verabschieden.
Hintergrund: Die Gemeinde Dollern hatte den Gasthof an der Bundesstraße vor vier Jahren von der Besitzerin gepachtet, nachdem der Gastwirt verstorben war. Ein Partyservice aus Steinkirchen kümmert sich seitdem um das Catering und die Vermietung der Räumlichkeit für kleine und große Feiern.