Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Theater verbindet

Mitglieder der schwedischen Jungendtheatergrupp "Kamrat" (Foto: oh)

Jungschauspieler vertiefen Städtepartnerschaft zwischen Stade und Karlshamn

tp. Stade. Mit dem Austausch zwischen dem schwedischen Theater "Kamrat" und der Jugendtheatergruppe der Seminarturnhalle in Stade startete jüngst ein weiteres Kapitel in der Partnerschaft beider seit 30 Jahren befreundeter Städte Stade und Karlshamn. Rund 80 Zuschauer verfolgten gebannt die schauspielerisch beindruckende Aufführung des Stückes mit dem Phantasienamen "Knullipullimuttön“ in schwedischer Sprache in der Seminarturnhalle.

Die angehenden Schauspieler präsentierten mit "Knullipullimuttön" eine verrückte, lustige Geschichte voller schwarzem Humor über Liebe und Betrug und dass die Zeit reif ist, dass die jüngere Frauengeneration eine bessere Welt schafft. Stader Jugend-Schauspieler reisen im Juli zum Baltic Festival nach Karlshamn, wo sie „MacBank-ideas stolen from Shakespeare“ auf Englisch präsentieren werden.