Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tief "Johanna" zaubert uns ins Winter-Wunderland

(lt). Der Nikolaus und Tief „Johanna“ verwandeln die Region derzeit in ein Winter-Wunderland. Bei knackigen Minus-Graden haben die Räum- und Streudienste alle Hände voll zu tun. Und während so mancher Autofahrer den Wintereinbruch auf rutschigen Straßen wohl schon verflucht hat: alle Rodler, Romantiker und Hobbyfotografen mit Blick für schöne Impressionen freuen sich riesig über den ersten Schnee des Jahres - noch dazu mit soviel Sonne. Ob wir uns auch auf weiße Weihnachten freuen können, bleibt abzuwarten.