Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Überraschung zum Abschied

Matthias Dreyer (li.) gratuliert seinem Nachfolger Heiko Cordes (Foto: oh)

Matthias Dreyer gibt Amt des Ortsbrandmeisters an Heiko Cordes ab


lt. Stade.
Ein Führungswechsel hat sich an der Spitze der Bützflether Feuerwehr vollzogen. Ortsbrandmeister Matthias Dreyer hat sein Amt nach zehn Jahren an Heiko Cordes abgegeben. Doch vor der Übergabe erlebte Dreyer noch eine große Überraschung:
Die gesamte Ortsfeuerwehr stand plötzlich bei Dreyer vor der Haustür, um ihn im Oldtimer "Jan Dankert" abzuholen. Mit Fackeln ging es zum Dorfgemeinschaftshaus. Dort wartete der Asseler Spielmannszug und spielte dem Feuerwehrmann ein Ständchen. Beim anschließenden gemeinsamen Essen ehrten Heiko Cordes und sein Stellvertreter Maik Bube den Ex-Ortsbrandmeister mit einer Ansprache und schenkten ihm ein Fotobuch der Bützflether Feuerwehr.