Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wir sind glücklich auf der Insel gestrandet"

Rigo Gooßen bei seiner Einweihungsrede

Elbstrand Resort auf Krautsand eröffnet

ig. Krautsand. "Wir sind glücklich auf der Elbinsel gestrandet", so Rigo Gooßen, Sprecher der Investorengemeinschaft "Fereienimmoblien Elbinsel Krautsand", die auf der Insel eine Ferienanlage errichtet. Der erste Bauabschnitt, die Ferienanlage "Buhrfeinds Elbblick" mit 37 Appartements und das Bistro "StrandZeit", wurden am Samstag eingeweiht.

"Die Investoren haben auf Krautsand ihre Kindheit verbracht", so Gooßen. "Und nun aus Liebe zur Insel investiert." Ein solches Vorhaben ließe sich nur mit engagierten Partnern verwirklichen. Dazu gehöre Architekt Frank Schröder, der mit Hingabe zum Detail etwas richtig Schönes entworfen habe.

Die Vermarktung der Wohnungen laufe gut, sagte Gooßen. "Es gibt Buchungen aus vielen Bundesländern. Und sogar aus dem Ausland." Das Bistro, direkt am Krautsander Anleger gelegen, erfuhr schon am Eröffnungstag einen regen Zuspruch. Hunderte von Besuchern zeigten sich auch angetan von den stilvoll eingerichteten Ferienwohnungen, die zur Besichtigung geöffnet wurden.

Der Drochterserer Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch bedankte sich bei den Investoren für den Mut: "Diese Anlage ist eine Bereicherung und bringt den Tourismus in Kehdingen voran."