Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Wir wollen die Frauen rauslocken" / Projekt "Brücke der Kulturen" bietet Kurse für Flüchtlingsfrauen

Landesgleichstellungsbeauftragte Anne Behrends (hinten Mitte) und Susanne Graf-Geller (vorne li.) zusammen mit einigen der Kursleiterinnen des Projektes.
am. Landkreis. In Deutschland angekommen ist es für viele Flüchtlinge schwer, Kontakte zu knüpfen oder die Sprache zu lernen. Vor allem Frauen verlassen oft nur selten das Haus. Genau dies möchte das Projekt "Brücke der Kulturen - Mach mit" ändern. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Anne Behrends hat in Kooperation mit Susanne Graf-Geller vom Frauenfrühstückstreffen in Steinkirchen Kulturkurse für Frauen ins Leben gerufen. Nebenbei sollen auch Informationen zu deutschen Strukturen vermittelt werden. Bei einer Auftaktverantaltung am Montag, 14. September, um 9.30 Uhr, im Mehrgenerationenhaus in Horneburg stellen die Workshop-Anbieterinnen sich und ihre Kurse vor.
Die Kurse laufen insgesamt zehn Wochen und sind kostenlos. Bei einer regelmäßigen Teilnahme werden auch die Fahrtkosten erstattet.
"Das Angebot ist sehr niedrigschwellig angelegt", sagt Behrends. "Es geht vor allem um Begegnung, Kennenlernen und Vernetzung, eben darum, Brücken zu bauen." Dabei sind deutsche Frauen bei den Kursen auch herzlich willkommen. "Wir streben Integration nicht nur im herkömmlichen Sinne an. Wir wollen voneinander lernen und uns gegenseitig integrieren." Die Vermittlung des deutschen Bildungs- und Gesundheitssystems ist als weitere Hilfe für die Frauen gedacht. Dies übernehmen speziell dafür geschulte Flüchtlinge. Nach Beendigung der Kurse ist ein Abschlussfest geplant. Hier die Kurse im Überblick:
• Bağlama und Gitarre mit Sarayi Sahin und Ulrike Schulz, ab dem 25. September, freitags von 9.30 Uhr bis 11 Uhr, in der Kreisjugendmusikschule Stade.
• Kunststücke selber gestalten mit Gundule Manking, ab dem 21. September, montags von 10.30 bis 12 Uhr, im Freizeithaus Buxtehude.
• Tanzen mit Senay Bayram, ab dem 1. Oktober, donnerstags von 10 bis 11.30 Uhr, im Freizeithaus Buxtehude.
• Obst und Gemüse schnitzen mit Phusdee Hey, einmalig am Freitag, 23. Oktober, von 13 bis 17 Uhr, in der Volkshochschule Stade.
• Aus Alt mach Neu - Nähen mit Kreske Stahl, ab dem 18. September, freitags von 9.30 bis 11 Uhr, im Mehrgenerationenhaus in Hornerburg.
• Malerische Entdeckungsreise mit Gundula Menking, ab dem 21. September, montags von 9 bis 10.30 Uhr, im Freizeithaus Buxtehude.
• Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte unter der Telefonnummer 04141-12 204 oder per E-Mail an gleichstellungsbeauftragte@landkreis-stade.de entgegen.