Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ampel an der L 140 soll sicherer werden: Dank an Schülerlotsen

Freuen sich, dass die Ampel sicherer wird: Bürgermeister Timo Gerke, Schulleiterin Tina Reiß und Lotse Abdul-Rahmann Jimo (hinten, v.li.) mit den Schülerinnen Lara (li.) und Fentje (Foto: archiv)
lt. Hollern-Twielenfleth. Erfolg für die Grundschüler in Hollern-Twielenfleth. Die Ampel an der L 140 gegenüber der Grundschule wird im Auftrag der Landesstraßenbehörde umgebaut und erhält im Frühjahr eine so genannte Peitsche (ein Arm mit zusätzlicher Signalanlage, der über der Fahrbahn hängt). Die Straßenquerung soll so sicherer werden.
Wie berichtet, wünschen sich Bürgermeister Timo Gerke sowie Eltern und Lehrer seit Langem eine Lösung, weil die bestehende Ampel von Autofahrern offenbar regelmäßig bei Rot überfahren wird. Die Ampel sei laut Gerke sehr schlecht sichtbar - vor allem, wenn man in Kolonne fahre.
Seit Sommer 2016 sind deshalb sogar Schülerlotsen im Einsatz, die jeden Morgen die Schüler sicher über die Hauptstraße leiten. Timo Gerke ist froh, dass die Lotsen in den vergangenen Monaten einen tollen Dienst geleistet haben und bedankt sich für das ehrenamtliche Engagement der Eltern.