Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bliedersdorfer hoffen auf baldige Öffnung des Dorfladens

lt. Bliedersdorf. Auf eine baldige Eröffnung des in der Bliedersdorfer Ortsmitte geplanten Dorfladens hofft Bürgermeister Tobias Terne.
Es gebe derzeit noch einige kleinere Differenzen zwischen dem Vermieter (Firma ZK-Grundbesitz) und dem Pächter (Rolf Michel aus Dollern), so Terne.
Für das zweite geplante Projekt der ZK-Grundbesitz in der Ortsmitte hat der Gemeinderat kürzlich die Weichen gestellt. Damit auf dem Grundstück des früheren Lebensmittelmarktes zwei neue Mehrfamilienhäuser mit je acht Wohnungen entstehen können, wurde der B-Plan entsprechend geändert. Laut Entwurf beträgt die Traufhöhe 4,50 Meter, die Gebäude dürfen bis zu 50 Meter lang sein und eine zweigeschossige Bauweise ist möglich.
Die SPD-Fraktion äußerte sich kritisch zur Größe der Häuser.
Mit dem Investor soll vor der öffentlichen Auslegung des B-Planes noch ein städtebaulicher Vertrag geschlossen werden, um sicher zu gehen, dass sich der Investor auch an seine Pläne hält.