Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Entspannung am Hügelweg

Haltestelle "Streuheidenweg" wird afgehoben

tp. Stade. Am Hügelweg in Stade wird sich die Verkehrslage entspannen: Ab Spätsommer werden die Busse der Verkehrsunternehmens KVG nicht mehr die enge Straße passieren. Nach Beschwerden von Anwohnern hatten FDP und Wählergemeinschaft vor einigen Monaten bei der Stadtverwaltung beantragt, Lösungsmöglichkeiten zu prüfen. Bei der jüngsten Sitzung des Verkehrsausschusses am vergangenen Donnerstag beantragte der verkehrspolitische Sprecher der SPD, Bernd Pensing, schließlich, die Bushaltestelle "Streuheidenweg", die nahe des Hügelwegs liegt, aufzuheben. Dem stimmten die Fraktionen geschlossen zu.
Ein geringer Nachteil ergibt sich für die Anwohner der Lilienthalstraße: Sie müssen künftig einen bis zu 350 Meter längeren Weg zum Bus-Stop "Schwabensee" oder "Hügelweg" in Kauf nehmen.