Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grünabfälle: Menge stieg drastisch an

bc. Stade. Insgesamt 22.298 Tonnen wog der Abfall, den die Müllwagen aus dem Landkreis Stade im vergangenen Jahr bei den Haushalten abholten. Das beauftragte Abfuhrunternehmen entleerte dafür regelmäßig rund 76.000 Hausmüllbehälter. Dieses wie auch andere Ergebnisse der Abfallbilanz 2014 wurden jüngst dem Umweltausschuss des Kreistages vorgestellt.

Demnach hat sich die Sperrmüllmenge im Vergleich zu den Vorjahren um rund 200 Tonnen verringert, wobei jeder Einwohner in den vergangenen Jahren durchschnittlich etwa 25 Kilogramm Sperrmüll pro Jahr an die Straße stellte. Jährlich holt das Entsorgungsunternehmen an 20.000 Stellen im Landkreis Sperrmüll ab.

Da 2014 ein sehr mildes Jahr war, ist die Bioabfallmenge auf 12.197 Tonnen angestiegen. Das Abfuhrunternehmen entleert regelmäßig etwa 37.500 Bioabfallbehälter. Die Grünabfallmenge stieg drastisch an: von 16.073 auf 19.176 Tonnen.