Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Integration ist selbst zu erbringen": Die AfD im WOCHENBLATT-Interview

lt. Horneburg. Am Sonntag, 11. September, finden die Kommunalwahlen statt. Erstmals kandidiert für den Horneburger Samtgemeinderat auch die AfD. Die beiden Kandidaten Arnold Thomsen und Elke Heike Roitsch-van Almelo kommen aus Agathenburg. Sie haben, so wie die anderen Parteien auch, fünf Fragen beantwortet.

Was sind die wichtigsten Projekte, die Sie voranbringen möchten?
Horneburg hat ca. 4,5 Mio. Euro Schulden. Deshalb kein Haushalt mehr mit neuen Schulden. Ein Plan für den Abbau der jetzigen Schuldenlast ist absolut vorrangig.

Wie stellen Sie sich die Integration von Flüchtlingen in der Samtgemeinde vor?
Die Integration von Flüchtlingen ist eine Leistung, die diese Personen zunächst selbst zu erbringen haben. Wer beispielweise meint, mit einer Burka herumlaufen zu müssen, setzt ein deutliches Signal des Unwillens zu jeglicher Integrationsbereitschaft. Weiter muss differenziert werden, ob eine Integration überhaupt notwendig ist. Bei vielen zugewanderten Personen ist auch noch nach Jahren der Aufenthaltsstatus nur begrenzt. Wir gehen auch davon aus, dass Personen aus Kriegsgebieten sich nur temporär bei uns aufhalten werden und dann in ihre Heimat zurückkehren müssen.

Wie stehen Sie zu einer möglichen Umwandlung der Samtgemeinde in eine Einheitsgemeinde?
Wenn dadurch Synergieeffekte, und damit die Reduzierung der Kosten der Verwaltung, zu erzielen sind, gibt es keinen Grund gegen die Umwandlung in eine Einheitsgemeinde. 4,5 Mio. Euro Schulden sind ein ausreichender Grund dafür.

Warum sollten die Horneburger Ihre Partei wählen und keine andere?
Das ergibt sich zwangsläufig aus der Beantwortung der Fragen 1 bis 3.

Wie wollen Sie den Wirtschaftsstandort Horneburg weiter stärken?
Eine Beschleunigung der Anbindung der A26 an die A7 und auch die A1 ist das Kernproblem für die wirtschaftliche Entwicklung in Horneburg. Hier muss mit allen Mitteln Druck auf die Beteiligten im Kreis, Land und Bund gemacht werden.