Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Landkreis Stade: Finanzausschuss stimmt Haushaltsentwurf zu

lt/nw. Stade. Der Finanzausschuss des Stader Kreistages hat dem Haushaltsentwurf 2014 für den Landkreis Stade zugestimmt. Das letzte Wort über den Etat, der 248,6 Millionen Euro Einnahmen und 245,7 Millionen Euro Ausgaben vorsieht, hat am 9. Dezember der Kreistag.
In den vergangenen Wochen hatten bereits die Fachausschüsse dem Zahlenwerk jeweils für die Teilhaushalte grünes Licht gegeben. Veränderungswünsche aus den Fachgremien sind von der Verwaltung in den Etatentwurf eingearbeitet worden.
Sprecher aller Fraktionen äußerten sich im Finanzausschuss positiv über die finanzielle Entwicklung. Sie konnten einem Jahresabschluss für 2012 zustimmen, der rund neun Millionen Euro Überschuss aufweist. Der Haushaltsentwurf für 2014 sieht zurzeit rund drei Millionen Euro Überschuss vor.
Im Etat 2014 des Landkreises Stade ist eine Senkung der von den Städten und Gemeinden zu zahlenden Kreisumlage von 55 auf 53 Punkte geplant, die die Kommunen finanziell entlasten wird. Der Schuldenstand des Landkreises Stade beläuft sich auf rund 169 Millionen Euro.