Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger

Neuer Verkehrsspiegel an der Brücke: Kai und Renate Holm freuen sich (Foto: Jona Holm)

Neuer Verkehrsspiegel am Synold-Klein-Weg in Stade


tp. Stade.
"Danke, liebes WOCHENBLATT", sagen der Stader SPD-Ratsfraktionsvorsitzende Kai Holm und seine Ehefrau Renate aus Freude über einen neuen Verkehrsspiegel, mit dem die Verkehrssicherheit an dem Geh- und Radweg unter der Eisenbahnbrücke am Synold-Klein-Weg nahe der Jahnstraße steigt.
Nachdem Kai Holm gemeinsam mit Senioren aus der Nachbarschaft auf die Gefahrensituation durch schlechte Sicht vor einem Brückenpfeiler und wegen mangelhafter Beleuchtung aufmerksam machte und unsere Zeitung darüber berichtete, kam Bewegung in die Sache. Die Stadt ließ innerhalb von zwei Wochen den Verkehrsspiegel installieren. "Damit können wir wirklich sehr zufrieden sein", meint Kai Holm. Aus der Verwaltung weiß der Ratsherr: "Eine Laterne wird schon bald folgen."