Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Müllverbrennungsanlage in Bützfleth ist Thema in Stade

tp. Stade. Mit der von einer Erbengemeinschaft geplanten Aufnahme des Betriebes einer Müllverbrennungsanlage im Industriegebiet in Bützfleth befassen sich die Mitglieder des Rates der Stadt Stade auf der außerplanmäßigen Sitzung am Montag, 18. April, um 19 Uhr im historischen Rathaus in Stade. Am selben Ort tagt bereits um 17.30 der Bützflether Ortsrat zu dem umstrittenen Projekt.
Beide Gremien lehnen die Anlage, die, wie berichtet, ursprünglich zur Energieversorgung einer ebenfalls stillstehenden Bioethanolanlage dienen sollte, mehrheitlich ab. Die Stadt Stade hat in der Eingelegenheit eine Rechtsanwältin eingeschaltet.