Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Kreisel für 611.000 Euro in Stade

Die Ampel wird durch einen Kreisel ersetzt

An der Schölischer Straße/Glückstädter Straße geht's bald "rund"



tp. Stade.
In der Stadt Stade haben sich Verkehrskreisel bewährt. Auch an der Schölischer Straße/Glückstädter Straße geht es künftig "rund". Auf seiner jüngsten Sitzung fasste der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt den Satzungsbeschluss  für den Kreisel als Ersatz für die Ampel-Anlage, an der sich der Verkehr zu Spitzenzeiten morgens und abends regelmäßig staut. Der Bau des des Kreisels kostet 611.000 Euro. Die Geh- und Radwege werden umlaufend um den Kreisverkehrsplatz herumgeführt.