Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Oliver Kellmer ist neuer Vorsitzender des Stader SPD-Ortsvereins

Der neue Vorstand des Stader SPD-Ortsvereins (v. li.): Osman Can, Daniela Oswald, Linda Bode, Frank Stürmer, Helin Özbek, Jürgen Möller, Dr. Rolf Bredendiek, Thomas Waskow, Waltraut Stürmer, Thomas Brückner und Oliver Kellmer (Foto: oh)
lt. Stade. Der Stader Ratsherr Oliver Kellmer (37) ist der neue Vorsitzende des Stader SPD-Ortsvereins. Der Verwaltungsrichter aus Stade wurde kürzlich bei einer Mitgliederversammlung mit zwei Gegenstimmen zum Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Dr. Rolf Bredendiek gewählt. Bredendiek stand der Stader SPD insgesamt zwölf Jahre vor und wurde für seine Verdienste mit der Willy-Brandt-Medaille geehrt.
Kellmer will sich vor allem dafür einsetzen, dass der Ortsverein zwischen den Bürgern und der Ratsfraktion vermittelt. "Wir wollen die Bevölkerung noch mehr einbinden, Politik erklären und Impulse weitergeben", sagt Kellmer.
Der Jurist stammt aus Bremerhaven und ist direkt nach dem Abitur in die SPD eingetreten. Kellmer studierte Verwaltungswissenschaften und Rechtswissenschaften. Nach seinem Referendariat zog Kellmer mit seiner Freundin nach Stade und arbeitet seit 2007 als Richter am Verwaltungsgericht in Stade.
Im September 2013 kandidierte Kellmer für die SPD bei der Bundestagswahl. Er musste sich aber mit 34,1 Prozent der Erststimmen dem CDU-Mann Oliver Grundmann (47,6 Prozent) deutlich geschlagen geben.