Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Parkhaus-Optik ist Ausschussthema in Stade

Abrissarbeiten an der Ex-Hertie-Garage

Politik berät Fassadengestalt für städtische Garage und Nachtragshaushalt

tp. Stade. Die Entscheidung über die Fassadengestaltung und die Qualität des Fahrbahnbelages der geplanten städtischen Parkgarage an der Stockhausstraße in Stade drängt, denn der Abriss der alten Garage auf dem Ex-Hertie-Areal läuft auf Hochtouren. Mit dem Thema befassen sich die Mitglieder des Finantausschusses und des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) auf der gemeinsamen Sitzung am Mittwoch, 15. Juni, um 18 Uhr im Rathaus.

Weiter stehen Beratungen über den Nachtragshaushaltsplan 2016 auf der Tagesordnung. Anlass sind Änderungen im Kernhaushalt, darunter die Schaffung von Planstellen für die Flüchtlingsbetreuung für 129.200 Euro und 97.500 Euro für den "papierlosen Rat".