Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Raumordnung: Kritik an der Landesregierung

(bc). Die CDU-Kreistagsfraktion kritisiert die rot-grüne Landesregierung in Hannover, die nun offenbar doch nicht den vielfach angemahnten Entwurf des Landesraumordnungsprogramms (LROP) überarbeitet hat - obwohl Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) der Öffentlichkeit einen neuen Entwurf versprochen hatte.

Fraktionschef und Landtagsabgeordneter Helmut Dammann-Tamke: "Den Mut, die Betroffenen erneut zu hören, bringt die Landesregierung nicht auf." Weder der Minister noch die Fraktionen von SPD und Grünen planen ein erneutes Beteiligungsverfahren der betroffenen Bürger und Kommunen, stellt Dammann-Tamke ernüchtert fest.

Einer der Hauptkritikpunkte am LROP-Entwurf ist das Moorerhaltungsprogramm, bei dessen konsequenter Umsetzung viele Landwirte ihre Existenz bedroht sehen.
Die CDU will an dem Thema dranbleiben - auch um Informationen über die Auswirkungen für das gerade im Landkreis Stade verabschiedete Regionale Raumordnungsprogramm zu erhalten.