Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Startschuss für Neubaugebiet: Spatenstich in Nottensdorf

Beim Spatenstich (v.li.): Artur Walczak (Bauleiter Matthäi), Mike Wettering (Vertriebsleiter HBI), Malte Kornitzki (Abwasserzweckverband), Björn Feindt (Technischer Leiter Matthäi), Sigrid Schulz (Galla & Partner) und Bürgermeister Dierk Heins (Foto: Juliett Schinner)
lt. Nottensdorf. Neue Bauplätze entstehen derzeit nicht nur in Dollern (das WOCHENBLATT berichtete), auch Nottensdorf wird weiter wachsen. Zum Spatenstich im neuen Baugebiet "Fischerhof - In den Stücken" traf sich Bürgermeister Dierk Heins am vergangenen Montag mit Vertretern der Baufirma, des zuständigen Ingenieurbüros sowie des Bauträgers HBI Hausbau-Immobiliengesellschaft mbH.
Auf dem ca. 3,6 Hektar großen Grundstück sollen 35 Wohngrundstücke mit Grundstücksgrößen zwischen 670 m² und 880 m² für Doppelhäuser und mindestens 350 m² für Einzelhäuser entstehen.
Die Erschließung erfolgt über die Straße „Fischerhof“ im Osten. Zwar wird in der Planzeichnung auch im Westen eine Verbindung mit der Straßenverkehrsfläche in der Straße „In den Stücken“ festgesetzt, diese Anbindung ist jedoch nur als Rettungszufahrt sowie für Radfahrer und Fußgänger gedacht.
Die Grundstücke sollen vorzugsweise an Bürger aus Nottensdorf verkauft werden.