Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Verpflegung ein wichtiges Thema

Neuer Vorstand (v. li.): Kristina Bätje, Jennifer Sauer, Isabell Farbowski, Wencke Kahrs, die Vorsitzende Marina Tudyka, Tanja Heinbockel und Thomas Schönbeck (Foto: oh)

Stadtelternrat für Kindertagesstätten mit neuem Vorstand

tp. Stade. Die Elternvertreter der Kindertagesstätten der Stadt Stade haben einen neuen Stadtelternrat gewählt. Vorsitzende ist Marina Tudyka, Elternvertreterin der Rotkreuz-Kita in Stade-Hahle.
Weitere Vorstandsmitglieder sind Tudykas Stellvertreterinnen Isabell Farbowski (Kita Freiburger Straße) und Wencke Kahrs (Kita Wiepenkathen), Schriftwartin Kristina Bätje (Kita Bützfleth), Kassenwartin Tanja Heinbockel (Kita Hagen), die Kassenprüfer Jennifer Sauer (Kita „Die Börne“, Stade) und Kassenprüfer Thomas Schönbeck (Kita Altländer Viertel, Stade).
"Ein wichtiges Thema für den Elternrat in den kommenden Monaten wird die Verpflegung in den Kindertagesstätten sein", sagt Marina Tudyka. "Konkret geht es um die von der Stadt Stade geplante euroweite Ausschreibung der Verpflegung an den Kitas. Viele Eltern befürchten eine Absenkung des bisherigen Qualitätsstandards." Weiter sollen Kinderspielplätze um Wickel- und Stillmöglichkeiten erweitert werden.
• Anregungen sind willkommen. Kontakt unter E-Mail stadtelternrat-stade@gmx.de, über das Postfach im Rathaus in Stade und über die Facebook-Seite „Stadtelternrat der Kitas der Hansestadt Stade“.