Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Was passiert mit dem alten Rathaus in Steinkirchen?

Für das alte Rathaus in Steinkirchen gibt es offensichtlich mehrere interessierte Käufer
lt. Steinkirchen. Was passiert mit dem alten Rathaus in Steinkirchen, wenn das neue fertig ist? Geht es nach der Machbarkeitsstudie aus dem Jahr 2015, werden im Vorderteil die Bücherei und im hinteren Teil unter anderem das Jugendzentrum untergebracht (das WOCHENBLATT berichtete). Laut Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch gibt es aber inzwischen auch mehrere interessierte Käufer für das 1848 erbaute Gebäude.
Derzeit werde deshalb der Verkaufspreis festgestellt. Ist ein Interessent bereit, den ermittelten Preis zu zahlen, werde die Samtgemeinde das alte Rathaus wohl veräußern, so Gosch. Klar sei, dass in dem Fall eine völlig neue Lösung für die Bücherei gefunden werden müsse. Diese sei viel zu klein und müsse dringend vergrößert werden.
Gute Nachrichten gibt es für die Nutzer des Jugendzentrums in Steinkirchen. Sie müssen nicht wie befürchtet Ende Mai ausziehen, sondern können voraussichtlich auch in den kommenden zwei Jahren das ehemalige Sparkassen-Gebäude in der Ortsmitte als Treffpunkt nutzen. Der Eigentümer des Gebäudes, der der Samtgemeinde den Mietvertrag zunächst gekündigt hatte (das WOCHENBLATT berichtete), habe es sich nun doch anders überlegt, so Gosch.