Thorsten Penz

2 Bilder

Alle 21 Parzellen im Altländer Viertel in Stade sind vergeben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 21 Stunden, 53 Minuten

Freude über Mini-Gärten im Multi-Kulti-Quartier tp. Stade. "Ein Zugewinn für unsere Wohngegend", sagt CDU-Ratsherr Nasir Rajput und schaut zufrieden auf die 21 neuen Mini-Gärten an der Cranzer Straße im Altländer Viertel in Stade. Auf einer ehemaligen Brache ließ die Stadt die eingezäunten Parzellen, die über Wasseranschluss und gepflasterte Platten für Gartenhäuschen verfügen errichten. Alle Beete sind vergeben. In...

1 Bild

"Schiffbare Oste": Studie für 30.000 Euro in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 22 Stunden, 23 Minuten

Touristische Attraktivität des Flusses steigern / Bessere Wohnmobil-Infrastruktur in Gräpel tp. Oldendorf-Himmelpforten. Das erste Projekt aus dem europäischen Fördertopf "Leader-Region Kehdingen Oste" für die Stader Geest ist bewilligt. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten investiert 7.500 Euro in eine Machbarkeitsstudie zum Thema "Schiffbare Oste", ebensoviel die Stadt Bremervörde als Kooperationspartner. Weitere...

7 Bilder

Stade - eine Studentenstadt ohne Studenten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 22 Stunden, 23 Minuten

"Wir sind einfach zu wenige": WG-Partner Jan-Niklas, Jendrik und Hagen fahren an Wochenenden oft nach Hause tp. Stade. Im Flur ein Ikea-Regal mit Schuhen und Getränkekästen, ein Schreibtisch unterm Hochbett und für jeden ein eigenes Fach im Kühlschrank: In ihren vier Wänden leben Jan-Niklas Garbers (21), Jendrik Schirdewan (22) und Hagen Hagens (20) in Stade in einer klassischen Studenten-Wohngemeinschaft. Wenig...

4 Bilder

Arbeit an der grünen Oase in Stade war "schweißtreibend"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 22 Stunden, 23 Minuten

Ehepaar Margret und Werner Gersonde restaurierten zwei Jahre lang Haus und Hof in der Altstadt tp. Stade. Früher war das Grundstück von Werner (71) und Margret Gersonde (68) aus Stade mit einem Werkstatt-Trakt bebaut, heute genießen die Eheleute jede freie Minute in der blühenden Ruhe-Oase, die das WOCHENBLATT in der Serie "Schöne Innenhöfe" präsentiert. Die Umgestaltung von Haus und Hof war laut Werner Gersonde...

1 Bild

Rock und Revolution in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 22 Stunden, 23 Minuten

Die Hippie-Jahre im Blick: Schüler präsentieren Kult-Musical "Hair" im Stadeum tp. Stade. Der Schulchor des Gymnasiums Athenaeum und eine Projektband laden - nach den erfolgreichen Aufführungen des Berliner Kult-Musicals "Linie 1" im Jahr 2014 - am Mittwoch, 31. Mai, und Donnerstag, 1. Juni, jeweils um 19.45 Uhr erneut zu Aufführungen ins Stadeum in Stade ein. Beide Ensembles werden von einigen Schülern des...

4 Bilder

Maritimer Miniatur-Wundergarten im Stader Wohngebiet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 22 Stunden, 23 Minuten

Rentner gestaltete Kreativ-Beet: Stader Geest, Altes Land und Kehdingen in Klein tp. Stade. Mit einem mannshohen Leuchtturm aus Naturstein fing es an - nun ist der Garten von Rentner Uwe Sobottka (64) aus Stade ein "Miniatur-Wunderland" der norddeutschen Landschaften. Das Modell-Beet im Wohngebiet, in dem Schiffchen in einem Kiesel-Meer segeln und Kuh-Figuren auf saftiger Marsch-Weide grasen, ist in weiten Teilen den...

3 Bilder

Aufbruchstimmung am Kunstbahnhof in Mulsum-Essel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Bildhauer Gerd Rehpenning präsentiert an Himmelfahrt seine "Koffermenschen" in Farbe tp. Mulsum-Essel. Die Zuwanderung von Flüchtlingen bringt kulturelle Vielfalt in die deutsche Gesellschaft - auch im Landkreis Stade. Bildhauer Gerd Rehpenning (64) hat Flucht und Reisen seit dem Jahr 2014 zu seinem künstlerischen Schwerpunktthema gemacht. Zwischenzeitlich haben sich auch die Skulpturen aus der seinerzeit gestarteten Serie...

2 Bilder

Bauernprotest gegen Tennet-Erdkabel in Burweg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Burweg: Landvolk will bei Süd-Link mitmischen tp. Burweg. Auf heftigen Widerstand seitens des Landvolkes stoßen die Pläne des Unternehmens Tennet, den Landkreis Stade auf rund 80 Kilometern mit der SuedLink-Stromtrasse zu durchqueren. Zu einer Protestaktion trafen sich Landwirte am Montagabend auf dem Hof von Birger Hellwege in Burweg in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Hellwege fühlt sich von dem Vorhaben besonders...

2 Bilder

Fahrgast-Rekord im Osteland

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Im März nutzten mehr als 1.000 Passagiere den Bürgerbus tp. Oldendorf. Gute Stimmung bei den freiwilligen Akteuren der Nahverkehrsinitiative Bürgerbus Osteland. Die Vereinsmitglieder um den Vorsitzenden Viktor Pusswald freuen sich über eine positive Entwicklung der Fahrgastzahlen in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Im März 2017 wurde erstmals die Marke von 1.000 beförderten Passagieren "geknackt", berichtet die...

4 Bilder

XXL-Frachter "MOL Triumph" "sprengt" die Linse des Hobby-Fotografen in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

tp. Stade. Das 400 Meter Riesen-Frachtschiff "MOL Triumph" hat in der Nacht zu Donnerstag nach rund 54 Stunden Liegezeit den Hafen in Hamburg wieder verlassen. Wie berichtet, zog das zweitgrößte Containerschiff der Welt, das mehr als 20.000-Standard-Seecontainer tragen kann, auf seiner Jungfernfahrt am Montag zahlreiche Schaulustige im Landkreis Stade angezogen. Unter ihnen Hobby-Fotograf Thomas Müller. Ihm ging die "MOL"...

3 Bilder

Problemquartier mit Herausforderungen in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Altländer Viertel: Zwischenbilanz im Ausschuss für demografischen Wandel und Integration tp. Stade. Viel Zoff-Potenzial bietet nach wie vor das Multi-Kulti-Wohngebiet Altländer Viertel in Stade, um das auf der Suche nach einem neuen Oberschul-Standort kontroverse politische Diskussionen entbrannt sind. Wie mehrfach berichtet, äußerten CDU, SPD und Wählergemeinschaft im Rat, dass die Hochhaus-Siedlung kein geeigneter Ort für...

4 Bilder

Stader Musiker ist glücklich mit Fischen und Musik

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Wolfgang Kommnick (78) ist Gründer der "Stader Hafensänger" / Faible für die Tierwelt der Oste und Schwinge tp. Stade. Er nahm nur zwei Stunden Unterricht auf dem Akkordeon - das reichte für eine respektable Laufbahn als Hobbymusiker: Wolfgang Kommnick (78) ist Gründer der „Stader Hafensänger“. Der Chor, den Kommnick als sein Lebenswerk bezeichnet, feiert in diesem Jahr 40-jähriges Bestehen. Der gebürtige Ostpreuße lebt...

2 Bilder

Krippe für die Knirpse der Kommissare in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Kelle schwingen Landesgebäude: erste "Zwergenpolizei" im Landkreis Stade tp. Stade. Wachsen hier die Ordnungshüter von morgen heran? In der Kreisstadt Stade gibt es jetzt eine Krippe für die Knirpse der Kommissare. Die erste Betreuungsstätte für Kinder von Polizeibeamten in der Region wurde am Dienstag offiziell eingeweiht. Polizeidirektor Torsten Oestmann, Chef der Polizeiinspektion Stade, und die Krippen-Leiterin Tanja...

1 Bild

Party auf dem neuen Spielplatz in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.05.2017

Kinderschminken und Süßigkeiten im Bäckermoor tp. Himmelpforten. Rund 100.000 Euro investierte die Gemeinde Himmelpforten in den neuen Spielplatz "Bäckermoor". Kinder steuerten zahlreiche Gestaltungsideen bei. Am Samstag, 20. Mai, 14 bis 18 Uhr, sind Familien zu einer Spielplatzparty auf dem Gelände eingeladen. Auf dem Programm stehen Kinderschminken und Spiele. Es gibt Süßigkeiten.

1 Bild

Grube voll Keramik aus Stades "Altem Dorf"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Hohenwedel seit frühem Mittelalter besidelt tp. Stade. Der Geest-Hügel "Hohenwedel" in Stade war schon im frühen Mittelalter besiedelt. Erkenntnisse dazu lieferte die Grabung auf der Baustelle der Firma Lindemann am Hohenwedeler Weg 22, bei der Siedlungsbefunde aus der Zeit um 800 bis 900 zu Tage traten. Entdeckt wurde eine Abfallgrube mit Keramikscherben von alten Krügen und Töpfen. Laut historischen Karten, die ein...