Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

17.700 Euro für guten Zweck

Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe (Foto: Inner Wheel Club)
(sb). Sagenhafte 17.700 Euro hat der Inner Wheel Club Niederelbe mit seiner Aktion "Weihnachtskugel-Verkauf" eingenommen. Dabei wurden in der Adventszeit Tombola-Lose in dekorativen Kugeln für den guten Zweck verkauft. Jeweils 3.500 Euro wurden jetzt an das Jugendhaus am Vorwerk in Stade und an das Frauenhaus Stade übergeben. Die restlichen 10.700 Euro gingen an "Hilfe für Mütter und Säuglinge in Not", einem vom Inner Wheel Club Niederelbe ins Leben gerufenes Projekt, das bedürftigen jungen Müttern eine Grundausstattung für ihr Neugeborenes zur Verfügung stellt.