Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

40. Stader Altstadtfest: Vier Tage lang "Party pur"

Wann? 15.06.2014 10:00 Uhr bis 18.06.2014 20:00 Uhr

Wo? Pferdemarkt, Pferdemarkt, 21682 Stade DE
Das Stader Altstadtfest zieht viele Besucher in den historischen Stadtkern (Foto: archiv)
 
Vollker Racho heizt dem Publikum ein (Foto: oh)
Stade: Pferdemarkt |

Das 40. Stader Altstadtfest bietet Show und Unterhaltung sowie das beliebte „Hökern und Handeln“

sb. Stade. Das erste Stader Altstadtfest dauerte nur einen Tag lang und wurde auf dem Pferdemarkt gefeiert. Das hat sich im Lauf der Jahrzehnte gewaltig geändert. Inzwischen erstreckt sich die beliebte Veranstaltung über vier Tage und bietet u.a. Live-Musik auf vier Bühnen. Jetzt ist es wieder soweit: Von Donnerstag bis Sonntag, 12. bis 15. Juni, wird im historischen Kern der Hansestadt bis in die Nacht gefeiert.
Auch in diesem Jahr haben sich die Organisatoren von der Arbeitsgemeinschaft „Stade Aktuell“ wieder eine Menge einfallen lassen, um für Stimmung zu sorgen. Traditionell eröffnen die Geschäfte der Innenstadt das Altstadtfest am Donnerstag, 12. Juni, mit dem beliebten „Hökern und Handeln“, das bis Samstag andauert. Vor und in den Geschäften wird mit potenziellen Kunden um die Ware gefeilscht. „Das ist die wohl größte Schnäppchenmeile im Elbe-Weser-Dreieck“, sagt „Stade Aktuell“-Vorsitzender Wolfgang Drusell. Aber aufgepasst: Die Fluss­piraten-Band „Skorbut“ hat die Hansestadt geentert und geht in den Fußgängerzonen als „Walking Act“ mit einem Bollerwagen auf „Kaperfahrt“.

Von Tanz bis Rockmusik - Auszüge aus dem vielfältigen Programm des Stader Altstadtfestes


Freitag, 13. Juni
• Altstadt: HIPO Clownerie und Zauberei (15 bis 18 Uhr
• Am Sande: Musikladen Heinbockel (19.30 bis 0.30 Uhr)
• Pferdemarkt: Die JunX (19 bis 21.30 Uhr), Chaos Team (22 bis 0.30 Uhr)
• Rathaus: Back to Beat (19.30 bis 21.30 Uhr), Homefield Four (22 bis 0.30 Uhr)
• Fischmarkt: Sambawerk Stade (18 bis 19 Uhr), Olli B Goode & Big Rocking (19.30 bis 21.30 Uhr), Implus (22 bis 0.30 Uhr)

Samstag, 14. Juni
• Am Sande: Sport- und Tanzvorführungen regionaler Vereine (13 bis 17.30 Uhr), Musikladen Heinbockel (19.30 bis 1.30 Uhr)
• Pferdemarkt: Stader Spielmannszug (14.15 bis 15.30 Uhr), KJM Big Band 4Beat (16 bis 18 Uhr), Halli Galli DJ Team & Jack Gelee (20 bis 22.15 Uhr), Vollker Racho (22.15 bis 22.50 Uhr), Halli Galli DJ Team & Jack Gelee (22.50 bis 1.30 Uhr)
• Rathaus: InTakt (11.30 bis 13 Uhr), Björn Tretow (14.30 bis 16 Uhr), Papergrass (16.30 bis 18.30 Uhr), Jonny Hamburg (20 bis 22 Uhr), Black Rosie (22.45 bis 1.15 Uhr)
• Fischmarkt: Stader Hafensänger (13.30 bis 15 Uhr), Torpids (20 bis 22 Uhr), Jessen & Melzer Band (22.30 bis 1.30 Uhr)

Sonntag, 15. Juni
• Am Sande: Sport- und Tanzvorführungen regionaler Vereine (14 bis 18 Uhr)
• Pferdemarkt: Blasorchester Himmelpforten (12.30 bis 14 Uhr), Vincents Big Band (14 bis 15.30 Uhr), BB & the Blue Shacks (16 bis 18 Uhr)
• Rathaus: Gottesdienst (11 bis 12 Uhr), Sax & Friends (13 bis 15.30 Uhr), Nashville Tops (16 bis 18 Uhr)
• Fischmarkt: Jens Plöhn (11 bis 12.30 Uhr), Skois (13.30 bis 15.30 Uhr), Nordward Ho (16 bis 18 Uhr)

Schlagerparty mit Stargast - Vollker Racho kommt am Samstag nach Stade

sb. Stade. Auf dem Pferdemarkt wird am Samstag, 14. Juni, im Rahmen des Stader Altstadtfestes eine große Schlager-Party mit prominenten Künstlern gefeiert.
• Das Hamburger DJ-Team „Halli Galli“ kennt sich in der Szene bestens aus. Mit dabei: der Hamburger Newcomer „Jack Gelee“, der vor Kurzem noch mit Jürgen Drews am Ballermann gerockt hat.
• Ab 22.15 Uhr heizt Hit- und Party-Garant Vollker Racho dem Publikum ein. „Das rote Pferd”, „Eine Insel mit zwei Bergen“ und „Schatzi, schenk mir ein Foto!“ – das sind nur drei seiner Hits, die im Winter auf allen Après-Ski-Partys und im Sommer in den Party-Regionen rauf und runter rotieren.

Zwei Tage Kunsthandwerkermarkt

sb. Stade. Am Samstag und Sonntag, jeweils ab 10 Uhr, wird der legendäre Kunsthandwerkermarkt des Altstadtfestes aufgebaut. Im historischen Rathaus und in der Hökerstraße präsentieren Kunsthandwerker aus der Region Selbstgemachtes. Übrigens: Die Veranstaltung ist kein Trödelmarkt, wie immer noch viele denken. Alle Waren, die angeboten werden, sind von den Kunstschaffenden selbst gefertigt. Stöbern lohnt sich.

Disco mit „Musikladen Heinbockel“

sb. Stade. Am Freitag und Samstag steigt auf dem Platz „Am Sande“ die große Party mit dem „Musikladen Heinbockel“. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass das Mitbringen von Getränken nicht gestattet ist.

Tolle Blues-Band

sb. Stade. Eingebettet in ein buntes Programm für die ganze Familie ist der Sonntag ein perfekter Ausklang für das Altstadtfest. Dafür sorgen u.a. „BB & the Blue Shacks“. Die Musiker sind echte Profis, die bereits mit dem „German Blues Award“ und als Europas beste Blues­band ausgezeichnet wurden. Zu hören sind sie auf dem Pferdemarkt ab 16 Uhr.

Länger parken auf dem Altstadtfest

sb. Stade. Das Parken bei Kaufland ist während des Altstadtfestes kostenfrei. In den städtischen Parkgaragen „Am Sande“ und „Am Rathaus“ werden die Öffnungszeiten verlängert: Freitag und Samstag bis 1 Uhr, Sonntag, von 11 bis 19.30 Uhr.