Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

9. Ausbildungsmesse im Stadeum: Wichtige Kontakte knüpfen

Wann? 18.09.2013 08:00 Uhr

Wo? Stadeum, Schiffertorsstraße 6, 21682 Stade DE
Die Ausbildungsmesse findet im Stadeum bereits zum neunten Mal statt
 
Die Ausbildungsmesse ist stets gut besucht
Stade: Stadeum |

Auf der Ausbildungsmesse im Stadeum können Schüler Betriebe und Berufe kennenlernen


sb. Stade. Zur seiner beliebten Ausbildungsmesse mit rund 70 Ausstellern lädt das Veranstaltungszentrum Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6, am Mittwoch, 18. September, ein. Von 8 bis 18 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, die teilnehmenden Betriebe kennenzulernen, sich über einzelne Berufsbilder zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Der Eintritt ist frei.
„Während bis nachmittags zahlreiche Schulklassen die Messe besuchen, geht es am späten Nachmittag etwas ruhiger zu“, sagt Julia Voigt, zuständig für Marketing und PR beim Stadeum. „In diesem Jahr findet die Messe daher bis 18 Uhr statt. So geben wir auch Ganztagsschülern, die die Veranstaltung gern mit ihren Eltern besuchen wollen, die Möglichkeit, sich zu informieren, Vorträge zu besuchen und interessante Gespräche zu führen.“
Welchen Weg möchte ich nach der Schule einschlagen? Welcher Beruf passt zu mir und wie finde ich eine Lehrstelle? Mit diesen Fragen befassen sich die Jugendlichen im Übergang von der Schule in den Beruf. Antworten darauf geben Unternehmen aus den unterschiedlichen Branchen und aus der gesamten Region auf der Ausbildungsmesse im Stadeum.
„Unsere mittlerweile neunte Ausbildungsmesse gewinnt immer mehr an Gewicht“, sagt Egon Ahrens, Geschäftsführer vom Stadeum. Für die Betriebe sei eine Investition in die Ausbildung eigener Azubis unerlässlich. Aber auch für die Jugendlichen sei ein direkter Übergang von der Schule in die Ausbildung wichtig.
„Mit einer abgeschlossenen Ausbildung haben die jungen Leute bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Genau an dieser Stelle möchten wir den Jugendlichen, aber auch den Firmen, mit unserer Ausbildungsmesse die entsprechende Hilfestellung geben“, erklärt der Stadeum-Chef.
Auch Andreas Dammert von der Landesschulbehörde empfiehlt einen Besuch der Ausbildungsmesse im Stadeum. „Die Veranstaltung bietet Jugendlichen die Chance, mit ausbildenden Unternehmen erste Kontakte zu knüpfen“, sagt er.
• Die von der AOK gesponserte Messe wird u.a. unterstützt von der Landesschulbehörde, der Kraftverkehr GmbH & Co. KG (KVG) Stade und dem Arbeitgeberverband Stade.

Vorträge und Workshops

sb. Stade. Zum Programm der Ausbildungsmesse im Stadeum am Mittwoch, 18. September, 8 bis 18 Uhr, gehören neben Infoständen und Gesprächen zahlreiche interessante Vorträge und Workshops. Sie finden in den Konferenzräumen des Stadeums statt.
Die Termine im Überblick:
• 9 bis 9.30 Uhr: „Sprich mit mir ohne ein Wort!“ – Gestik und Mimik beim Vorstellungsgespräch. Veranstalter: AOK – Die Gesundheitskasse (Raum K 1+2)
• 10 bis 10.30 Uhr: „Das Vorstellungsgespräch: Veranstalter: Agentur für Arbeit (Raum K 1+2)
• 10 bis 10.30 Uhr: „BWL-Studium mit Vitamin C - die PFH, Campus Stade“. Veranstalter: PFH Private Hochschule Göttingen, Campus Stade (Raum K 3
• 11 bis 11.30 Uhr: „Workshop mit Tipps & Übungen für eine erfolgreiche Bewerbung“. Veranstalter: DOW Stade Produktions GmbH & Co. OHG (Raum K 3)
• 11 bis 11.30 Uhr: „Duales Studium in der Gesundheitswirtschaft - Der Bachelor of Science für Berufe in der Physiotherapie und der Pflege“. Veranstalter: Hochschule 21 (Raum K 1+02)
• 11.30 bis 12 Uhr: „Deine Rechte in der Ausbildung“. Veranstalter: DGB Jugend (Raum Aurora von Königsmarck)
• 12 bis 12.30 Uhr: „Dein Sprung in die Zukunft - Vom Schulbus zu Airbus“. Veranstalter: Airbus Operations GmbH (Raum K3)
• 12 bis 12.30 Uhr: „Die Bewerbung = Werbung für mich!“. Veranstalter: AOK – Die Gesundheitskasse (Raum K 1+2)
• 12.30 bis 13 Uhr: „Größter Arbeitgeber Hamburgs: Ausbildung und Studium mit Zukunft“. Veranstalter: Senat der Freien und Hansestadt Hamburg (Raum Aurora von Königsmarck)
• 13 bis 13.30 Uhr: „CFK ‚das schwarze Gold‘ - Werkstoff der Zukunft?“. Veranstalter: PFH Private Hochschule Göttingen Campus Stade(Raum K 1+2)
• 13 bis 13.30 Uhr: „Dual Studieren bei 670 Partnerunternehmen der Hochschule 21“. Veranstalter: Hochschule 21 (Raum K 3)
• 13.30 bis 14 Uhr: „Ausbildungs- und Karrierechancen in der Logistik“. Veranstalter: Süderelbe AG (Raum Aurora von Königsmarck)
• 14 bis 14.30 Uhr: „Duales Studium beim Finanzamt“. Veranstalter: Finanzamt Stade (Raum K 1+2)
• 14 bis 14.30 Uhr: „Bericht aus der Praxis - Was Betriebe von Bewerbern erwarten“. Veranstalter: IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum (Raum K 3)
• 15 bis 15.30 Uhr: „FSJ & BFD - eine sinnvolle Alternative“. Veranstalter: DRK Kreisverband Stade (Raum K 1+2)
• 15 bis 15.30 Uhr: „Das Vorstellungsgespräch“. Veranstalter: Agentur für Arbeit (Raum K 3)
• 16 bis 16.30 Uhr: „Umwelttechnische Ausbildung - Berufe mit Zukunft“. Veranstalter: Buchen Umweltservice GmbH (Raum K1 + 2)