Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

An zwei Orgeln: Sommerkonzert mit Jörg Ehrenfeuchter in der Stader St. Cosmae-Kirche

Wann? 03.08.2017 20:00 Uhr

Wo? St. Cosmae-Kirche, Cosmae-Kirchhof 5, 21682 Stade DE
Der Organist Jörg Ehrenfeuchter spielt Orgelmusik aus Italien, Spanien und Deutschland (Foto: Daniela Wensel)
Stade: St. Cosmae-Kirche | bo. Stade. Ein Sommerkonzert erklingt am Donnerstag, 3. August, in der St. Cosmae-Kirche in Stade. Der Organist Jörg Ehrenfeuchter aus Herzberg (Harz) spielt um 20 Uhr sowohl an der kleinen, italienischen Orgel als auch an der großen Huß/Schnitger-Orgel.
Im ersten Teil des Programms ist Musik von Girolamo Frescobaldi, Johann Jacob Froberger und Michelangelo Rossi auf der italienischen Orgel, die um 1780 in der Region Neapel gebaut wurde, zu hören.
An der berühmten Huß/Schnitger-Orgel von 1675 setzt Ehrenfeuchter das Konzert mit deutscher und spanischer Musik fort. Kompositionen der Spätrenaissance und des Barock von Francisco Correa de Arauxo und Pablo Bruna werden mit Stücken von Matthias Weckmann und Franz Tunder ergänzt.
Den Abschluss bildet die große und vielteilige "Toccata Septima" des Wiener Hoforganisten Georg Muffat. Sein Kompositionsstil war geprägt durch italienische und französische Lehrjahre. Er schuf einen für Deutschland neuen, vermischten Musikstil, der von Händel, Bach und anderen großen Komponisten aufgenommen wurde.
• Eintritt frei; um eine Spende für die neue Chororgel in St. Wilhadi wird gebeten.