Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Caspar Voght. Weltbürger vor den Toren Hamburgs": Vortrag des

Wann? 21.10.2014 19:30 Uhr

Wo? Niedersächsisches Landesarchiv, Am Staatsarchiv, 21680 Stade DE
Stade: Niedersächsisches Landesarchiv | bo. Stade. Mit einem Vortrag über "Caspar Voght. Weltbürger vor den Toren Hamburgs" startet der Stader Geschichts- und Heimatverein am Dienstag, 21. Oktober, in die neue Saison seiner Abendvorträge. Im Niedersächsischen Landesarchiv, Am Staatsarchiv 1, in Stade referiert Prof. Dr. Franklin Kopitzsch um 19.30 Uhr über den wohlhabenden Hamburger Kaufmann (1752-1839), der einer der bedeutendsten Vertreter der norddeutschen Aufklärung war. Unter dem Motto "Arbeit statt Almosen" reformierte Voght das Armenwesen und die Landwirtschaft.
Bis April 2015 finden sechs Vorträge statt, in denen namhafte Wissenschaftler zu Themen der norddeutschen Landesgeschichte und Landeskunde sprechen. Die Reihe wird vom Stader Geschichts- und Heimatverein in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesarchiv, dem Museumsverein und der Hansestadt Stade veranstaltet.
• Eintritt frei.