Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Russische Nationalballett tanzt "Schwanensee" in Stade

Wann? 28.12.2017 19:45 Uhr

Wo? Stadeum, Schiffertorsstraße 6, 21682 Stade DE
Mit viel Eleganz und Anmut tanzt das Ensemble des Russischen Nationalballetts (Foto: Agenda Production)
Stade: Stadeum | bo. Stade. Das Russische Nationalballett präsentiert am Donnerstag, 28. Dezember, um 19.45 Uhr den Ballettklassiker "Schwanensee" im Stadeum. Die Aufführung in feinster traditioneller Ballettsprache voller Eleganz und Poesie erzählt zur Musik von Peter Tschaikowsky die schicksalhafte Geschichte von dem Prinzen Siegfried, der Schwanenprinzessin Odette und dem Zauberer Rotbart. Es geht um Sehnsucht, Einsamkeit, Eifersucht, Schmerz, Glück und vor allem um den Sieg der Liebe über das Böse.
Das renommierte Moskauer Ballettensemble tanzt die bekannte Choreografie von Lew Iwanow und Marius Petipa. Diese Choreografie legte 1895 den Grundstein für die bis heute anhaltende Popularität.
• Karten ab 35,60 Euro gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, unter Tel. 04141 - 409140 und auf www.stadeum.de.