Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Die Himmel erzählen": Festliche Chor- und Instrumentalmusik in Stade

Wann? 06.01.2018 17:00 Uhr

Wo? Neuapostolische Kirche, Brinkstraße 10, 21680 Stade DE
Der Frauenchor Ahlerstedt ist einer der sieben Chöre, die bei dem großen Konzert zum Dreikönigsfest in Stade auftreten. Alle Chöre singen unter der Leitung von René Clair (Foto: jd)
Stade: Neuapostolische Kirche | bo. Stade. Unter dem Titel "Die Himmel erzählen" findet am Samstag, 6. Januar, ein großes Chor- und Instrumentalkonzert in Stade statt. Anlässlich des Dreikönigsfestes singen sieben Chöre um 17 Uhr in der Neuapostolischen Kirche, Brinkstraße 10, festliche Lieder zu Weihnachten und Neujahr. Das Programm reicht von der Klassik bis zur Moderne.
Die Gesangensembles stammen aus den drei Kreischorverbänden Rotenburg (Wümme), Bremervörde und Stade: Aus der Region Buxtehude/Stade sind der Frauenchor und die "Camerata Rossinyol" aus Ahlerstedt sowie der Frauenchor "Dreiklang" aus Apensen/Harsefeld dabei.
Rund 150 Sängerinnen und Sänger präsentieren ein Crossover aus Musik von Bach bis "Boney M.". Das Programm vermittelt einen Eindruck, wie unterschiedlich in den einzelnen Musikepochen und -stilen die weihnachtliche Freude und die Besinnung zum Ausdruck kommen. Die Chormusik wird mit Instrumentalstücken ergänzt: Zu hören sind ein Blockflöten-Ensemble, der Pianist Johannes Leung und die Organistin Andrea Talkenberger.
Die sieben Chöre haben eines gemeinsam: Sie werden von René Clair geleitet. Mit diesem Konzert gelingt es ihm erstmalig, seine Gesangsgruppen für einen gemeinsamen Auftritt zusammenzuführen. Clair hat seit mehr als 30 Jahren Erfahrung als Chorleiter. Er ist außerdem Kreischorleiter im Kreischorverband Rotenburg (Wümme) und Mitglied im Präsidium des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen. Das Konzert wird am Sonntag, 7. Januar, um 17 Uhr in der Realschule in Rotenburg, In der Ahe 3, wiederholt.
• Eintritt frei; um Spenden für die Chorarbeit wird gebeten.