Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Maritime Landschaft Unterelbe wächst

Bootstour auf der Medem (Foto: Otterndorf Marketing GmbH)
at. Grünendeich. Die Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe wächst weiter: Kürzlich ist das Nordseebad Otterndorf beigetreten. Geschäftsstellenleiter Matthias Bunzel freut sich, denn: "Das direkt an der Elbmündung gelegene Seebad bietet Touristen und Naherholungssuchenden aus der Metropolregion Hamburg vielseitige Freizeiterlebnisse an." Nicht nur der vor dem Elbdeich liegende Sandstrand würde zur Erholung einladen, sondern auch Touren mit dem Kanu auf der Medem oder das gut angelegte Netz der Rad- und Wanderwege locken zur Erkundung von Otterndorf und Umgebung.
Mit dem Beitritt von Otterndorf gehören 22 niedersächsische und schleswig-holsteinische Elbanrainerkreise, -städte und –gemeinden sowie die Freie und Hansestadt Hamburg der Arbeitsgemeinschaft an. Die Beteiligten verfolgen das Ziel, den maritimen Kulturraum Unterelbe zu erhalten und dessen Potentiale im Sinne einer nachhaltigen Naherholungs- und Tourismusentwicklung in der Metropolregion Hamburg zu stärken.
Detaillierte Informationen zu den Aufgabengebieten der Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe unter www.maritime-elbe.de.