Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die "West Side Story" im Stadeum / Tanzworkshop für Jugendliche

Wann? 11.03.2014

Wo? Stadeum, Schiffertorsstraße 6, 21682 Stade DE
Die Liebesgeschichte von Tony und Maria ist überschattet vom Zwist der Jugendbanden (Foto: Landestheater Detmold)
Stade: Stadeum | bo. Stade. Den Musical-Klassiker "West Side Story" mit der Musik von Leonard Bernstein erlebt das Publikum am Dienstag, 11. März, um 19.45 Uhr im Stadeum. Das Landestheater Detmold zeigt eine Inszenierung mit Sängern, Tänzern und Orchester.
Die "West Side Story" wurde 1957 in New York uraufgeführt und variiert das Romeo-Julia-Thema als Konflikt zwischen Einwanderern unterschiedlicher Abstammung: Obwohl sie zwei verfeindeten Jugendbanden angehören, haben sich Tony und Maria ineinander verliebt.
• Musical-Karten ab 35,60 Euro gibt es bei den bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen, unter Tel. 04141 - 409140, www.stadeum.de

Das Stadeum bietet Jugendlichen ab 14 Jahren am Mittwoch, 5. März, von 18 bis 21 Uhr einen Tanzworkshop an. Der Tänzer und Tanzpädagoge Sven Niemeyer studiert mit den Teilnehmern eine originalgetreue Choreographie zu dem Musical-Song "America" ein. Vorkenntnisse im Jazz-Dance sind vorteilhaft.
• Der Workshop inklusive Besuch der Musical-Aufführung kostet 28 Euro; Anmeldung unter Tel. 04141 - 409115.