Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gesellschaftskritische Komödie "Was dem einen recht ist" in Stade

Wann? 25.01.2018 19:45 Uhr

Wo? Stadeum, Schiffertorsstraße 6, 21682 Stade DE
Für Diskussionen sorgt das Ehepaar Patricia und Paul in der Midlife-Krise (Foto: Loredana La Rocca)
Stade: Stadeum | bo. Stade. "Was dem einen recht ist" heißt die treffsichere Midlife-Crisis-Komödie am Donnerstag, 25. Januar, um 19.45 Uhr im Stadeum. In den Hauptrollen treten die beliebten Schauspieler Saskia Vester, Norbert Heckner und Franziska Traub auf.
Das Schauspiel ("Sauce For The Goose") von Donald R. Wilde setzt sich mit Doppelmoral, überkommenen Vorurteilen und verlogenem Vorzeigeglück auseinander. Geschliffene Dialoge, nachdenkliche Momente und viel Situationskomik sorgen für beste Unterhaltung:
Patricia ist seit 30 Jahren glücklich verheiratet - denkt sie. Ihr Ehemann Paul, ein erfolgreicher Chirurg, gibt auf der Party zu seinem 60. Geburtstag bekannt, dass er mit einer jungen Krankenschwester an seiner Seite ein neues Leben beginnen wird. Als Patricia dann jedoch einen um viele Jahre jüngeren Mann kennenlernt, werden moralische Bedenken laut.
• Karten ab 36,15 Euro gibt es bei den bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen, unter Tel. 04141 - 409140 und auf www.stadeum.de.