Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gleisbauarbeiten zwischen Stade und Bützfleth / Teilweise Belästigungen durch Lärm und Staub

at. Stade. Die Deutsche Bahn erneuert von Dienstag, 18. November, 8 Uhr bis Montag, 8. Dezember, 20 Uhr rund drei Kilometer Gleise auf der Güterzugstrecke zwischen Stade und DOW Chemical in Bützfleth. Erneuert werden Schienen, Schwellen und Schotter sowie die Straßenbeläge von mehreren Bahnübergängen (BÜ). Die Umleitungsstrecken werden entsprechend ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Überwege auch während der Bauarbeiten eingeschränkt nutzen. Trotz Einsatz modernster Technik kann es zu Lärm- und Staubbelästigungen kommen. Die Deutsche Bahn bittet alle Betroffenen um Verständnis.
Während der Arbeiten sind folgende öffentliche Übergänge gesperrt:

Am Schwingedeich/Melau/Wöhrden
vom 21. November, 6 Uhr bis 25. November, 6 Uhr,
vom 25. November, 18 Uhr bis 26. November, 6 Uhr sowie
vom 28. November, 6 Uhr bis 2. Dezember, 6 Uhr.

Altländer Straße
vom 22. November, 21 Uhr bis 23. November, 3 Uhr,
vom 25. November, 18 Uhr bis 26. November, 6 Uhr,
vom 26. November, 18 Uhr bis 27. November, 6 Uhr sowie
vom 28. November, 6 Uhr bis 2. Dezember, 6 Uhr.

Am Bullenhof
vom 21. November, 18 Uhr bis 24. November, 6 Uhr,
vom 24. November, 18 Uhr bis 25. November, 6 Uhr,
vom 25. November, 18 Uhr bis 26. November, 6 Uhr sowie
vom 28. November, 6 Uhr bis 2. Dezember, 6 Uhr.

Am Güterbahnhof und Am Staatsarchiv
vom 21. November, 18 Uhr bis 24. November, 6 Uhr sowie
vom 25. November, 18 Uhr bis 26. November, 6 Uhr.

Am Hinterdeich (halbseitig)
vom 22. November, 21 Uhr bis 23. November, 6 Uhr sowie
vom 25. November, 18 Uhr bis 26. November, 6 Uhr.

Der BÜ über die L111 und den parallel laufenden Wirtschaftsweg
vom 21. November, 6 Uhr bis 22. November, 21 Uhr sowie
vom 23. November, 3 Uhr bis 25. November, 6 Uhr.