Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Historische Festungstage im Fort "Grauerort" in Stade-Abbenfleth

Wann? 22.05.2016

Wo? Festung Grauerort in Abbenfleth, Schanzenstraße 13, 21683 Stade DE
Kanonen geben einen lautstarken Eindruck vom militärischen Geschehen im 19. Jahrhundert (Foto: Gudrun Hartwig)
Stade: Festung Grauerort in Abbenfleth | bo. Stade-Abbenfleth. Auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert nehmen die Festungstage Grauerort die Besucher am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Mai, mit. Rund 120 Darsteller in historischen Uniformen und Kostümen lassen in dem preußischen Fort in Abbenfleth die Kaiserzeit aufleben und geben Einblick in den Soldatenalltag zu jener Zeit.
Die Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) "Festung Grauerort" hat ein vielfältiges Programm zusammengestellt: Es gibt Ausstellungen zum Thema Spielzeug, Militär und Waffen, Modenschauen, Tanzdarbietungen, Handwerksvorführungen und Löschübungen mit einer historischen Feuerwehrspritze. Kanonen sind zu bestaunen. Zu Gast sind neben preußischem Militär auch Truppen aus dem amerikanischen Bürgerkrieg und "Zouaven"-Infanterieeinheiten. Die Besucher begegnen hohem Adel und zivilen Persönlichkeiten. Am Sonntag stattet Kaiser Wilhelm I. mit seinem Gefolge der Festung einen Besuch ab.
Imbissmöglichkeiten gibt es im Café und an der Gulaschkanone.
• Eintritt: 5 Euro (Jugendliche bis 18 Jahren 3 Euro, Kinder frei); geöffnet Samstag von 10 bis 16 Uhr, Sonntag von 10 bis 18 Uhr; www.festungstage.de