Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kantate und Hymne: Mendelssohn-Konzert in Stade

Wann? 22.10.2017 18:00 Uhr

Wo? St. Wilhadi-Kirche, Bei St.Wilhadi 1, 21682 Stade DE
Katja Stuber (Foto: Maria Conradi)
Stade: St. Wilhadi-Kirche | bo. Stade. In der frisch renovierten, lichtdurchfluteten St. Wilhadi-Kirche in Stade findet am Sonntag, 22. Oktober, das erste oratorische Konzert statt. Die Stadtkantorei und Kammersinfonie Stade sowie Gesangssolisten führen um 18 Uhr einen "Lobgesang zum Reformationsjubiläum" auf.
Auf dem Programm stehen zwei Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy: Zu Beginn erklingt die Hymne "Hör mein Bitten" für Sopran, Chor und Orchester. Danach wird die Sinfonie-Kantate "Lobgesang" aufgeführt, die Mendelssohn 1840 im Auftrag der Stadt Leipzig für die Vierhundertjahrfeier der Erfindung der Buchdruckerkunst durch Johannes Gutenberg komponierte.
Erstmalig ist in Stade die Sopranistin Katja Stuber zu hören, die zu den aufstrebenden deutschen Sängerinnen gehört. Als weitere Gesangssolisten sind Nicole Pieper (Alt) und Markus Brutscher (Tenor) dabei. Die Leitung hat Kirchenmusikdirektor Hauke Ramm.
• Eintritt: ab 10 Euro.