Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Klassik, Klezmer und Jazz: die "Rathauskonzerte" des Kulturkreises Stade in der Saison 2014/15

Fröhliche Klezmer-Musik spielt die Gruppe "Mischpoke" aus Hamburg (Foto: Rambow)
Stade: Historisches Rathaus | bo. Stade. Der Kulturkreis Stade weist auf die "Rathauskonzerte" der neuen Saison hin. Kulturliebhaber dürfen sich auf Klassik, Jazz und Klezmer in Stade freuen:
• Den Auftakt macht die Pianistin Gerlint Böttcher am Sonntag, 5. Oktober, um 17 Uhr. Sie spielt Werke von Mendelssohn, Schubert, Beethoven, Vorisek und Liszt.
• Das Berliner Bläserquintett und die Pianistin Elisaveta Blumina geben am Sonntag, 2. November, um 17 Uhr ein Konzert mit Musik von Mozart, Dovrák und Poulenc
• Festlich wird es am Sonntag, 21. Dezember: Die Kammersinfonie Bremen, die Stadtkantorei Stade und Cornelia Samuelis (Sopran) führen um 18 Uhr in der St. Wilhadi-Kirche die Krönungsmesse von Mozart auf.
• Die Klezmer-Band "Mischpoke" ist am Sonntag, 1. Februar, um 17 Uhr zu Gast. Die Gruppe aus Hamburg lotet in der für die jiddische Musik so typischen Kombination aus Fröhlichkeit und Melancholie die Höhen und Tiefen des Lebens aus.
• Musik für Klavier und Violine erklingt am Sonntag, 22. Februar, um 17 Uhr. Mara Mednik und Albrecht Menzel präsentieren Kompositionen von Schumann, Schnittke, Ernst, Saint-Saens und Schubert.
• Das Quartett "Passo Avanti" serviert am Freitag, 8. Mai, um 19.30 Uhr musikalische "Delikatessen": Die vier jungen Musiker spielen jazzige Interpretationen von Werken von Bach, Verdi und Brahms.
• Eintritt 16 oder 19 Euro; Bis auf Mozarts Krönungsmesse (Eintritt ab 8 Euro) finden alle Konzerte im Königsmarcksaal des alten Stader Rathauses an der Hökerstraße statt.
• Kartenvorverkauf beim Kulturkreis, Johannisstraße 3, in Stade, Tel. 04141 - 2315, www.kulturkreisstade.de/cms und bei den Stadeum-Vorverkaufsstellen, Tel. 04141 - 409140, www.stadeum.de