Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Metal-CD aus dem Wohnzimmer ist feritg

Marc Nickel, Gitarrist und Songschreiber der Metal-Formation "Bleeding( (hi.)

Erstes "Bleeding"-Album heißt "Behind Transparent Walls" / Auftritt im "Schlachthof"in Stade

tp. Stade. Stolz auf die neue CD "Behind Transparent Walls" ("Hinter durchsichtigen Wänden") seiner Heavy-Metal-Band "Bleeding" ist der Stader Gitarrist und Komponist Marc Nickel (43). In Kürze stellt die Band ihr erstes Album live in Stade vor.

Wie das WOCHENBLATT berichtete, begannen die intensiven Arbeiten an "Behind Transparent Walls" im Sommer, nachdem "Bleeding" einen weltweiten Plattenvertrag unterzeichneten. Marc Nickel und seine Bandkollegen, die aus dem Raum Stade/Cuxhaven stammen, nahmen den acht Stücke umfassenden "Silberling" mithilfe moderner Studio-Software Spur für Spur in ihren Wohnzimmern auf. Zum Schluss wurden alle musikalischen Beiträge professionell abgemischt. "Behind Transparent Walls" klingt düster und sphärisch.
Zu dem Stück "Madness" ist ein Videoclip in Planung.

Die CD gibt es für 12 Euro auf der Band-Homepage unter http://www.bleedingmusic.com. Wer ein signiertes Exemplar wünscht, schickt eine E-Mail an shop@bleedingmusic.com.

• Die Album-Veröffentlichung feiern "Bleeding" am Samstag, 28. Februar, um 20 Uhr mit einem Konzert im Kulturzentrum "Alter Schlachthof" in Stade, wo die Band ihren Proberaum hat. Mit dabei sind die Gruppen „Aeons Confer“ und „In Signum“. Der Eintritt kostet 5 Euro.