Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Noch Karten für "Childhood"

Saal erweitert: Mehr Platz für "Unplugged"-Fans

tp. Stade. Für die Auftritte der Charity-Band "Childhood" am Freitag und Samstag, 1. und 2. November 2013, jeweils um 19.45 im Stadeum in Stade, gibt es wieder Karten. Die Tickets waren bereits ausverkauft. Wegen der großen Nachfrage wurde der Saal erweitert, so dass weitere Zuhörer Platz finden.
Die elfköpfige Band mit Musikern aus dem Landkreis Stade spielt Hits aus fünf Jahrzehnten "unplugged", also ohne elektronische Effekte. Mit Spielwitz, Talent, interessanten Improvisationen und einer großen Bandbreite von Ballade bis Rock macht die Band ihre Konzerte zum Erlebnis.
Die Gruppe "Childhood" spendet die kompletten Erlöse aus den Auftritten an hilfsbedürftige Kinder. In den vergangenen vier Jahren sind insgesamt 39.055 Euro zusammengekommen.
• Eintritt: 19 Euro. Kartenverkauf unter www.stadeum.de