Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Orgelmatinee mit Tanzsätzen aus dem 17. und 18. Jahrhundert in Stade

Wann? 20.06.2015 11:30 Uhr

Wo? St. Cosmae-Kirche, Cosmae-Kirchhof 5, 21682 Stade DE
Die historische Huß/Schnitger-Orgel in der Stader St. Cosmae-Kirche erklingt samstags in halbstündigen Matineen (Foto: Christoph Schönbeck)
Stade: St. Cosmae-Kirche | bo. Stade. Eine Orgelmatinee der besonderen Art findet am Samstag, 20. Juni, in der St. Cosmae-Kirche in Stade statt. Martin Böcker präsentiert um 11.30 Uhr an der italienischen Orgel und an der großen Huß/Schnitger-Orgel zusammen mit Peter Stoldt (Posaune) und Fridjoff Koch (Schlagzeug) unterhaltsame Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert, u. a. von Melchior Franck, Girolamo Frescobaldi und Johann Sebastian Bach. Neben Tanzsätzen, die dem Schlagzeug eine besondere Rolle zukommen lassen, erklingen Stücke, in denen die Posaune einen Choral in die Orgel hineinspielt. Pastor Dr. Ekkehard Heise begleitet die Orgelmatinee mit geistlichen Lesungen.
Orgelmatineen finden noch bis zum 18. Juli jeweils samstags um 11.30 Uhr in der St. Cosmae-Kirche statt.
• Eintritt frei.