Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Radierungen, Drucke und Gemälde von Rolf Nesch im Kunsthaus

Wann? 12.04.2013 18:00 Uhr

Wo? Kunsthaus, Wasser West 7, 21682 Stade DE
Stade: Kunsthaus | Im Kunsthaus Stade, Wasser West 7, wird am Freitag, 12. April, um 18 Uhr die Ausstellung "Rolf Nesch - Ein stiller Revolutionär" eröffnet. Nesch (1893 - 1975) gehört neben Edvard Munch zu den bedeutendsten Künstlern der Klassischen Moderne in Norwegen und revolutionierte die grafischen Techniken. In Stade sind 130 Werke aus der Sammlung von Klaus-Friedrich Meyer (Hamburg) zu sehen.
• Die Ausstellung läuft von Samstag, 13. April, bis Sonntag, 30. Juni.
• Eintritt 5 Euro
• Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag und Freitag 10 bis 17 Uhr, Mittwoch 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 18 Uhr
www.museen-stade.de