Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Rest der Erinnerung": Fotografien von Mohammad Azouz im Neuen Rathaus Stade

Wann? 17.02.2017

Wo? Neues Rathaus, Hökerstraße 2, 21682 Stade DE
Bildausschnitte, Kindergesichter und Stillleben aus seiner früheren Umgebung zeigt Mohammad Azouz in seinen Fotografien (Foto: Mohammad Azouz)
Stade: Neues Rathaus | bo. Stade. Fotografien des Syrers Mohammad Azouz präsentiert die Hansestadt Stade im Neuen Rathaus an der Hökerstraße. In der Ausstellung "Rest der Erinnerung" sind künstlich-ästhetische Stillleben und sozialdokumentarische Aufnahmen in schwarz-weiß zu sehen. Die Bilder zeigen konzeptionelle und zielgerichtete Bildausschnitte seiner früheren Umgebung. Manche wirken düster und schwer, andere zeigen Kindergesichter in unterschiedlichen Lebenssituationen.
Die Ausstellung wird am Mittwoch, 1. Februar, um 17 Uhr eröffnet.
Azouz schloss 2012 sein Studium in Fotografie und Grafikdesign mit Diplom ab. In Stade absolviert er eine Ausbildung im Bereich Grafikdesign, um auch in Deutschland einen anerkannten Abschluss nachweisen zu können.
• Die Ausstellung kann bis Freitag, 17. Februar, zu den Öffnungszeiten des Rathauses montags, dienstags und mittwochs von 8 bis 16.30 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr, freitags bis 13 Uhr besichtigt werden.