Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Rollo 333" feiert Bühnenjubiläum in Stade

"Rollo 333" bei einem Auftritt im historischen Stader Ratssaal

Konzert im "Barcarole" / Neue CD "All goden Dings sünd..."


tp. Stade. Zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert die lokale Plattdeutsch-Rockband "Rollo 333" mit einem Konzert am Samstag, 18. November, um 20 Uhr, im "Barcarole" an der Rudolf-Diesel-Straße 18 in Stade. An diesem Abend stellt "Rollo 333" ihr neues Album vor.

Mit einem Auftritt in einem Pub in der Stader Altstadt begann die Live-Laufbahn der Band um Sänger Rolf "Rollo" Peters und Gitarrist Thomas Styhn und weiteren Instrumentalisten, die schon lange zur Musikszene an der Schwinge gehören. Es folgten zahlreiche weitere Konzerte in ganz Norddeutschland, z.B. auf dem Stader Weihnachtsmarkt und im Könisgmarcksaal.

Zwischenzeitlich nahm die Gruppe vier Alben auf. Auf der neuen CD "All goden Dings sünd..." gibt es 15 Stücke - von Eigenkompositionen bis zu Interpretationen bekannter Songs. Das neue Album spielte "Rollo 333" im international renommierten Studio 4/Earforce in Stade-Ottenbeck ein. Gitarrist Thomas Styhn war Teilhaber des inzwischen geschlossenen Tonstudios, ebenso wie der Stader Weltklasse-Bassist Frank Itt (spielte für Lotto King Karl, Jennifer Rush, Howard Carpendale), der einige Songs einspielte.

Die CD kostet 10 Euro. Der Eintritt im "Barcarole" ist frei.

• Nächster Auftritt von "Rollo 333" am Sonntag, 3. Dezember, gegen 16.30 Uhr auf dem Christkindmarkt in Himmelpforten.

https://de-de.facebook.com/Barcarole-2358866599431...