Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schriftsteller, Pädagoge und Archivar: Vortrag über Walter Kempowski in Stade

Wann? 11.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Niedersächsisches Landesarchiv, Am Staatsarchiv, 21680 Stade DE
Über die Lebensstationen von Walter Kempowski (1929-2007, Foto) berichtet Literaturwissenschaftler Dr. Dirk Hempel in Stade (Foto: Helmut Fricke)
Stade: Niedersächsisches Landesarchiv | bo. Stade. Auf Einladung des Stader Geschichts- und Heimatvereins hält Dr. Dirk Hempel am Dienstag, 11. November, um 19.30 Uhr im Niedersächsischen Landesarchiv in Stade, Am Staatsarchiv 1, einen Vortrag über Walter Kempowski. Unter dem Titel "Rostock - Bautzen - Nartrum" stellt der Hamburger Literaturwissenschaftler die Lebensstationen Kempowskis (1929-2007) vor und gibt Einblick in dessen Wirken als Schriftsteller, Pädagoge und Archivar im Elbe-Weser-Dreieck.
Als "Geschichtserzähler der Deutschen" hat Kempowski in seinen Werken die historischen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts und ihre Auswirkungen auf das Leben der Menschen geschildert.
• Eintritt frei.